So erhalten Sie eine Hypothekendarlehensänderung für eine FHA-Hypothek

Wenn Sie aufgrund von Einkommensverlusten oder anderen finanziellen Schwierigkeiten mit Hypothekenzahlungen in Verzug geraten, kann Ihnen die Eidgenössische Wohnungsverwaltung dabei helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Die FHA, eine Behörde des Ministeriums für Wohnungsbau und Stadtentwicklung, bietet seit langem Optionen für finanziell benachteiligte Kreditnehmer an, um eine Zwangsvollstreckung zu vermeiden. FHA-Darlehensnehmer können eine Darlehensänderung erhalten, um eine oder mehrere Bedingungen ihres Darlehens zu ändern, wodurch die Zahlungen erschwinglich werden. Die Genehmigung für eine Änderung entspricht in etwa der Genehmigung für ein neues Darlehen bei einem Kauf oder einer Refinanzierungstransaktion, auch wenn die wesentlichen Unterschiede und Herausforderungen bestehen. Sie müssen nachweisen, dass Sie sich Ihr aktuelles FHA-Darlehen nicht leisten können, aber eine geänderte Zahlung leisten können.

Schritt 1

Wenden Sie sich telefonisch oder schriftlich an Ihren Kreditgeber, wenn Sie das erste Mal eine Zahlung verpassen müssen. Die Kundenservicenummer oder -adresse finden Sie auf Ihrem Hypotheken- oder Überweisungsschein. Sie haben eine bessere Chance, eine Darlehensänderung früher als später oder nachdem der Darlehensgeber ein Zwangsvollstreckungsverfahren eingeleitet hat, zu erhalten. Der Kreditänderungsprozess kann mehrere Wochen bis zu mehreren Monaten dauern, je nachdem, wie viele kriminelle Kreditnehmer der FHA auf Unterstützung angewiesen sind.

Schritt 2

Vervollständigen und senden Sie die Informationen, die Ihr Kreditgeber für den Antrag auf Kreditänderung benötigt, genau und unverzüglich zurück. Die effiziente Verarbeitung Ihrer Datei hängt weitgehend davon ab, ob Sie Aufgaben innerhalb der festgelegten Fristen erfüllen. Ihre kreditgebende Stelle kann Sie über das Telefon vorab überprüfen. Abhängig von den Ergebnissen Ihres Erstgesprächs kann der Darlehensgeber Ihnen ein Darlehensänderungspaket, das auch als Härtefallpaket bezeichnet wird, per Post zusenden. Das Paket enthält einen Antrag auf Darlehensänderung, der Ihre persönlichen, materiellen, finanziellen und finanziellen Details enthält. Sie müssen auch ein unterschriebenes und datiertes Schreiben oder eine eidesstattliche Erklärung vorlegen, aus der die Ereignisse hervorgehen, die zu Ihren finanziellen Schwierigkeiten führen, wie z. B. Arbeitsplatzverlust, Einkommensminderung, medizinische Probleme oder erhöhte Verpflichtungen. Sie müssen diese Informationen mit offiziellen Dokumenten, Rechnungen oder materiellen Nachweisen ergänzen, damit der Kreditgeber sie prüfen kann.

Schritt 3

Bieten Sie dem Gutachter oder Prüfer des Kreditgebers nach Zeitplan Zugang. Die Schätzung, auch als Maklerpreisgutachten bezeichnet, ist ein Ereignis, bei dem das Innere und Äußere Ihres Hauses auf den fairen Marktwert überprüft wird, ob es sich um ein Wohneigentum handelt und in einem für eine Darlehensänderung akzeptablen Zustand ist. Ihre kreditgebende Stelle muss sicherstellen, dass nichts ernsthaft mit Ihrem Haus falsch ist, wie bauliche Schäden, Sicherheitsrisiken oder andere Mängel, die es möglicherweise unbewohnbar machen. Die FHA ändert in der Regel Kredite nur für Eigenheime. Wenn Sie nicht zu Hause wohnen, müssen Sie versprechen, nach dem Umbau wieder einziehen zu können.

Schritt 4

Unterzeichnen Sie den Darlehensänderungsvertrag mit einem Notar, wie von Ihrem Darlehensgeber festgelegt. Nach der Genehmigung für eine Darlehensänderung haben Sie einen festgelegten Zeitraum, in dem Sie alle Bedingungen des neuen Darlehens überprüfen und ihnen zustimmen müssen.