Wie man Geld bekommt, um den Räumungsprozess zu stoppen

Der Umgang mit der Gefahr der Räumung kann eine beängstigende, stressige und überwältigende Situation sein, insbesondere wenn minderjährige Kinder auf dem Grundstück wohnen. Die meisten Eigentümer sind bereit, eine sofortige Zahlung zu akzeptieren, um den Räumungsprozess zu stoppen. Schließlich muss der Eigentümer eine Räumungsklage beim Bezirksgericht einreichen und seine Räumungsklage, die Zeit und Geld erfordert, geltend machen, bevor eine Räumung endgültig ist. Öffentliche, private und staatliche Stellen stehen Ihnen zur Verfügung, um die Miete zu erhalten, die Sie benötigen, um den Räumungsprozess zu stoppen.

Schritt 1

Wenden Sie sich sofort an den Hausverwalter, um eine umgehende Lösung anzufordern. Fordern Sie die aktuellste Rechnung der fälligen Gebühren an. Die Nichtzahlung einer Mietschuld kann zu erheblichen Gebühren führen. Erwarten Sie, dass der endgültige Betrag Ihre Standardmietgebühr zuzüglich etwaiger zusätzlicher Strafgebühren enthält.

Schritt 2

Bitten Sie um sofortige Geldhilfe für Notunterkünfte bei der Sozialbehörde in Ihrem Landkreis. Die Teilnahmebedingungen können je nach Bundesland unterschiedlich sein. Füllen Sie daher vor der Beantragung einen Fragebogen aus, falls vorhanden. Füllen Sie eine Bewerbung aus und bewerben Sie sich persönlich oder per Post wie angegeben.

Schritt 3

Legen Sie alle erforderlichen Dokumente vor, die den Nachweis von Einkommen, Eigentum, Staatsbürgerschaftsstatus, Alter, Sozialversicherungsnummer, Mietkosten, Arbeits- oder Schulstatus gemäß den CalWORKs (California Work Opportunity and Responsibility to Kids) enthalten. Reichen Sie diese Unterlagen mit Ihrer Bewerbung ein.

Schritt 4

Wenden Sie sich an eine öffentliche Einrichtung, z. B. an ein Human Services-Büro des Landkreises. (Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie einen Räumungsbescheid haben.) Reichen Sie einen Antrag zusammen mit einem vom Staat ausgestellten Lichtbildausweis, einmonatigen Gehaltsabrechnungen, einer Kopie Ihres Räumungsbescheids und allen erforderlichen eidesstattlichen Erklärungen ein. Sie müssen das maximale Bruttoeinkommensniveau (vor Steuern) für Ihre Haushaltsgröße einhalten, um sich bewerben zu können. Fragen Sie einen Bürokaufmann nach den geltenden Einschränkungen.

Schritt 5

Beantragen Sie eine Finanzierung durch eine private Agentur wie The Salvation Army. Besuchen Sie ein lokales Büro und fordern Sie Bargeld für Ihre Miete an. Bringen Sie alle erforderlichen Dokumente mit, die für Überprüfungszwecke erforderlich sind, und führen Sie ein Interview mit einem Mitarbeiter der Heilsarmee. Die Heilsarmee kann Ihnen möglicherweise bei der Bezahlung Ihrer Miete und der überfälligen Nebenkosten behilflich sein.