Wie lange dauert es, Studentendarlehen zurückzuzahlen?

Standard-Rückzahlungsplan

Die Dauer der Rückzahlung eines Studentendarlehens hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich des ausgewählten spezifischen Rückzahlungsplans, des geschuldeten Betrags und des Betrags jeder Zahlung. Obwohl es eine Reihe von Rückzahlungsoptionen gibt, die über einen längeren Zeitraum niedrigere Zahlungen bieten, wird im Standard-Rückzahlungsplan ein geringfügig höherer monatlicher Betrag vereinnahmt, um die Zinskosten zu senken und die Rückzahlung des Kredits in kürzester Zeit abzuschließen. Im Rahmen des Standardplans leisten die Studenten über einen Zeitraum von 120 Monaten oder 10 Jahren die gleichen Zahlungen. Der Mindestbetrag für die Auszahlung beträgt jedoch 50 USD, sodass Studenten mit einem sehr geringen Darlehenssaldo das Darlehen möglicherweise in einem kürzeren Zeitraum zurückzahlen können.

Erweiterter Rückzahlungsplan

Studierende mit einer Studentendarlehensschuld von mehr als 30.000 USD können ihre Rückzahlungsfrist verlängern, um niedrigere monatliche Zahlungsbeträge zu erhalten. Wenn der Student alle Voraussetzungen für das erweiterte Programm erfüllt, einschließlich des Mindestschuldbetrags von 30.000 USD, kann der Gläubiger eine Rückzahlungsfrist von bis zu 25 Jahren gewähren. Diese Vereinbarung bietet einen niedrigeren monatlichen Zahlungsbetrag, führt jedoch zu einer höheren Gesamtrückzahlung, da Zinsen über die gesamte Laufzeit von 25 Jahren anfallen. Aus diesem Grund wird Studenten, die dazu in der Lage sind, empfohlen, entweder den Standardrückzahlungsplan zu wählen oder mehr als den monatlich fälligen Mindestbetrag zu zahlen.

Plan für die abgestufte Rückzahlung

Einige Studierende möchten Studienkredite mit geringeren monatlichen Zahlungen zurückzahlen, erwarten jedoch, dass sie im Laufe ihrer Karriere mehr bezahlen können. Um diesen Studenten gerecht zu werden, bieten Gläubiger von Studentendarlehen eine 10-jährige, abgestufte Rückzahlungsoption an. Wie der Standard-Tilgungsplan erstreckt sich der abgestufte Plan über einen Zeitraum von 10 Jahren. Im Gegensatz zum Standardplan verteilt der Stufenplan die Zahlungen jedoch auf eine Weise, die gegen Ende des Semesters stärker gewichtet ist (kurz gesagt, Studenten können in den Anfangsjahren des Rückzahlungsplans geringere Zahlungen und in Bezug auf das Semester deutlich höhere Zahlungen erhalten) Ende des Plans).

Spezielle Rückzahlungspläne

Im Jahr 2009 genehmigten Regierungsbeamte spezielle Rückzahlungsoptionen, mit denen die Schüler nur einen Teil ihrer Schulden zurückzahlen können. Diese Programme, die als einkommensabhängige Rückzahlung und einkommensabhängige Rückzahlung bezeichnet werden, ermöglichen es Schülern, die 25 Jahre lang Zahlungen leisten, nach Ablauf der vollen Rückzahlungsfrist Restguthaben abzuschreiben, wenn ihr Einkommen für die Rückzahlung nicht ausreicht komplexe, von der Regierung festgelegte Richtlinien). Darüber hinaus können Absolventen, die eine Stelle im öffentlichen Dienst antreten, ihre Schulden nach 25 Jahren Rückzahlung teilweise oder vollständig erlassen (ein spezielles Programm, das als einkommenssensitive Rückzahlungsoption bezeichnet wird, bietet einen Schuldenerlass nach einer Mindestlaufzeit von 10 Jahren ). Wenden Sie sich an einen qualifizierten Studentendarlehensberater, um umfassende Informationen zu den speziellen Rückzahlungsplänen für einige Studenten zu erhalten.