Homestead-Regeln in Texas

Die Zeiten des Eigenheimerwerbs sind lange vorbei, aber in Texas gilt das Wort weiterhin als eine Form des Vermögensschutzes für Schuldner und als eine Möglichkeit, Wohngrundstücke von Steuererhöhungen zu befreien.

Ad-Valorem-Steuern

Zunächst ein Wort zum weniger bekannten Aspekt des Gehöfts in Texas: Gehöftsinhaber in Texas, die älter als 64 Jahre oder behindert sind, können ihre Grundsteuern einfrieren lassen, indem sie eine Gehöftsfreistellung beantragen. Wenn Sie einen Anwalt benötigen, der Ad-Valorem verwendet, kann ein Spitzname aus Texas für diesen bestimmten Aspekt des Homestead-Rechts bei einer Websuche hilfreich sein. Ad Valorem ist eine allgemeinere juristische Bezeichnung für Steuern, die auf dem Vermögenswert basieren.

Vermögensschutz

Ein Schuldner in Texas kann bis zu 10 Hektar städtischen Grundbesitzes als Hauptwohnsitz vor den meisten Gläubigern bewahren. Bei ländlichen Gehöften kann eine einzelne Person bis zu 100 Morgen oder eine Familie bis zu 200 Morgen bewahren - wiederum als Hauptwohnsitz. Sie können ein städtisches oder ländliches Gehöft haben, aber nicht beides. Wenn Sie ländliches Land auf einem Gehöft haben und eine Stadt um dieses Land herum wächst, wird es immer noch als ländliches Gehöft betrachtet.

Das Land muss nicht in einem einzigen Paket sein, und es muss kein Haus darauf haben. Sie können offenes Land als Gehöft anmelden, solange Sie, wie es eine Anwaltskanzlei ausdrückt, klar und mit „offenkundigen Handlungen“ die Absicht bekräftigen, dort zu leben.

Sie müssen Ihr Eigentum nicht als Gehöft anmelden, um Vermögenswerte vor Gläubigern zu schützen. Die gesetzlichen Bedingungen, die den Schutz von Gehöften erfordern, lösen diesen Schutz automatisch aus.

Verbesserungen enthalten

Der Schutz der Vermögenswerte von Gehöften umfasst alle Verbesserungen des Landes - im Allgemeinen Bauwerke wie Häuser und Scheunen sowie Einbauten wie Brunnen, Klärgruben und Zäune. Der Schutz des Gehöfts umfasst keine Wirtschaftsgüter, wie zum Beispiel den "persönlichen" Ölbohrturm in den vierzigern der Ranch. Kurz gesagt: Wenn der Vermögenswert festgenagelt wird, ist er vor Gläubigern geschützt.

Vermögenswerte, die nicht festgenagelt werden können - zum Beispiel Autos, Schmuck oder Vieh -, können unter den Gesetzen für die Befreiung von persönlichem Eigentum in Texas geschützt werden, es können jedoch Bargeld und finanzielle Vermögenswerte beschlagnahmt werden, die nicht für den Ruhestand bestimmt sind.

Ausnahmen

Der Internal Revenue Service oder die texanischen Behörden können den Verkauf Ihres Gehöfts wegen Steuerverzug erzwingen, und bestimmte Grundpfandrechte, Eigenheimdarlehen und umgekehrte Hypotheken können den Schutz des Gehöfts aufheben.

Sie können auch den Schutz Ihres Heimes verlieren, wenn Sie offensichtlich versuchen, Betrug zu begehen, z. B. Vermögenswerte zu verstecken. Abgesehen von solchen Fehlern können Sie die Bemühungen der Gläubiger abwehren, die Betrugsabsicht zu beweisen, indem Sie einfach eine Residenz in Texas einrichten.

Texas-Wohnsitz

Sie müssen für eine bestimmte Anzahl von Jahren oder sogar Tagen nicht auf Ihrem Gehöft leben, um einen Wohnsitz in Texas zu errichten, solange Sie eine eindeutige Absicht zum Leben in Texas nachweisen können - zum Beispiel, indem Sie eine Wählerregistrierungskarte oder einen texanischen Führerschein erwerben. Ein Führerschein, eine Stromrechnung oder ein Kontoauszug, der an Sie zu Hause in Texas gerichtet ist, reichen aus, um den Wohnsitz nachzuweisen.