Funktioniert eine 401 (k) Verbindung monatlich?

Compounding ist ein Begriff, der beschreibt, wann Geld auf sich selbst wächst. Über einen langen Zeitraum - wie die 30 oder 40 Jahre, in denen Ihr Geld auf einem 401.000-Konto auf Ihren Ruhestand warten konnte - ist das zusammengesetzte Wachstum ein großer Teil davon, ein bisschen Geld in viel Geld zu verwandeln. Wenn Sie in einem 401k sparen, hängt die Rate, mit der sich Ihr Geld zusammensetzt, von den Investitionen ab, die Sie wählen.

Tipps

  • Es ist durchaus möglich, dass sich Ihr 401 (k) -Konto monatlich zusammensetzt. Ob dies jedoch der Fall ist oder nicht, hängt ganz von den im Konto selbst gefundenen Anlageformen ab.

Beurteilung von 401k-Konten

Ein 401k-Konto ist eine Vereinbarung, die Ihr Arbeitgeber einrichtet, um Ihnen beim Sparen bei der Arbeit zu helfen. An und für sich spart das 401k-Konto nicht wirklich Geld für Sie, so dass es nicht zusammensetzt. Das Geld, das Sie in Ihren 401k stecken, muss in etwas investiert werden. Die verschiedenen Arten von Investitionen in Ihren 401k bestimmen, wie oft Ihr Wachstum zusammengesetzt ist. Einige setzen sich möglicherweise täglich fort, andere jedoch überhaupt nicht, wenn Sie das Wachstum, das sie bieten, nicht wieder anlegen.

Compounding und Du

Aufzinsung bedeutet, dass Sie weiterhin Interesse oder Wachstum an dem Interesse oder Wachstum verdienen, das Sie bereits verdient haben. Wenn Sie 2.000 USD auf Ihrem 401.000-Konto haben und es um 8 Prozent anwächst, erhalten Sie 2.160 USD. Wenn Sie im zweiten Jahr nur 8 Prozent auf die gleichen 2.000 US-Dollar erhalten, erhalten Sie weitere 160 US-Dollar, was 2.320 US-Dollar entspricht. Wenn sich Ihr Konto jedoch zusammensetzt, würden die gesamten 2.160 USD um 8 Prozent anwachsen, sodass Sie 2.332,80 USD erhalten. Diese zusätzlichen $ 12,80 scheinen nicht viel zu sein, aber es summiert sich schnell. Bei 8 Prozent ohne Compound verdoppelt sich Ihr Geld in 12,5 Jahren. Bei jährlicher Aufzinsung verdoppelt es sich nach neun Jahren.

Jährlich vs. Monatlich vs. Täglich

Je häufiger ein Investment Compound ist, desto schneller wächst es. Wenn Sie beispielsweise 1.000 US-Dollar zu 6 Prozent investiert haben und diese Summe jährlich beträgt, haben Sie nach einem Jahr 1.060 US-Dollar und nach zwei Jahren 1.123,60 US-Dollar. Wenn es monatlich zusammensetzt, erhalten Sie 0,5 Prozent Zinsen pro Monat. Nach dem ersten Monat haben Sie 1.005 US-Dollar und nach dem zweiten Monat 1.010,03 US-Dollar. Nach einem Jahr erhalten Sie 1.061,68 USD und nach zwei Jahren 1.127,16 USD. Die tägliche Verzinsung macht eine jährliche Rendite von 6 Prozent zu einer Rendite von 6,18 Prozent und gibt Ihnen nach einem Jahr 1.061,83 USD. In einem Zeitraum von 30 Jahren würden diese 1.000 USD entweder auf 5.743,49 USD, 6.022,58 USD oder 6.048,75 USD ansteigen, je nachdem, ob die 6-Prozent-Rendite jährlich, monatlich oder täglich erhöht wird.

Compounding verwalten

Das Wachstum eines 401k hängt davon ab, was Sie kaufen. Wenn Ihr 401k Fonds in Aktien hält, die keine Dividenden ausschütten, wird kein Bargeld ausgegeben, selbst wenn der Wert der Aktien weiter steigt. Wenn Bargeld von Ihren Investitionen auf Ihr 401.000-Konto fließt, muss dieses Bargeld in etwas reinvestiert werden, damit Sie die Vorteile der Aufzinsung nutzen können. Andernfalls könnte ein Rentenfonds 5 Prozent an Sie auszahlen, und Sie könnten die Zinsen auf einem nicht investierten und nicht verdienenden Geldkonto haben. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie Ihr gesamtes Wachstum erzielen, besteht darin, mit Ihrem Planadministrator zu sprechen und zu erfahren, wie die Renditen Ihrer Anlage wieder angelegt werden.