So rollen Sie eine IRA in einen 401K-Plan

Eine IRA ist ein individuelles Rentenkonto, das Personen ohne ihren Arbeitgeber eröffnen, beitragen und verwalten können. Ein 401k-Plan ist ein Pensionsplan, der von Ihrem Arbeitgeber eingerichtet und verwaltet wird. Normalerweise möchten die Leute Geld von einem 401k-Plan zu einer IRA rollen, aber Sie möchten möglicherweise Geld von Ihrer IRA zu Ihren 401k-Plänen rollen, wenn Sie die Planoptionen mögen, die Ihre 401k-Pläne bieten, wenn die Gebühren niedriger sind oder wenn Sie glauben, dass Sie sie erhalten können bessere Rendite aus Ihrem 401k-Plan. Obwohl 401k-Pläne Rollovers von IRAs gemäß den Regeln des Internal Revenue Service akzeptieren dürfen, sind dies nicht alle Pläne.

Wenden Sie sich an die Personalabteilung Ihres Arbeitgebers, um herauszufinden, ob der 401.000-Plan Ihres Arbeitgebers Rollover-Gelder akzeptiert. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie kein Geld von Ihrer IRA in den 401k-Plan rollen.

Wenden Sie sich an Ihr Finanzinstitut mit Ihrer IRA, um einen Rollover anzufordern. Jedes Finanzinstitut hat unterschiedliche Formen. Sie erhalten 80 Prozent des Betrags, den Sie überschreiben. Die verbleibenden 20 Prozent werden einbehalten, um auf alle Einkommenssteuern oder Strafen angerechnet zu werden, die Ihnen entstehen, wenn Sie den Rollover nicht abschließen. Nicht wiedereingezahltes Geld wird als ausgeschüttet betrachtet, was bedeutet, dass es als zu versteuerndes Einkommen gezählt wird und, wenn Sie nicht 59 1/2 sind, als nicht qualifizierte Ausschüttung gezählt wird, was bedeutet, dass Sie eine 10-prozentige Strafe für das Geld schulden Rückzug.

Zahlen Sie innerhalb von 60 Tagen 100 Prozent des Rollovers in Ihren 401k-Plan ein. Wochenenden und Feiertage verlängern diese Frist nicht. Nicht eingezahltes Geld wird als abgehoben betrachtet.

Geben Sie den Betrag des Rollovers als nicht steuerpflichtige IRA-Ausschüttung in Ihrer Einkommensteuererklärung an. Schreiben Sie '0' als Steuerbetrag der IRA-Verteilung und schreiben Sie 'Rollover' neben den Betrag.

Warnungen

  • Sie können kein Rollover von einem Roth IRA auf einen 401k-Plan durchführen.