Fakten zu Finanzberatern

Finanzberater helfen einer Einzelperson oder einem Unternehmen, indem sie professionelle Empfehlungen und Planungsdienste zu monetären Vermögenswerten und Anlagen anbieten. Im Gegenzug werden diese Spezialisten der Finanzbranche in der Regel laufend bezahlt. In den Vereinigten Staaten ist ungefähr 1 Million Menschen ordnungsgemäß als Finanzberater zugelassen.

Funktion

Die Hauptaufgabe eines Finanzberaters besteht darin, Vermögenswerte in Anlagen mit unterschiedlichem Risikograd zu investieren, je nach den Wünschen und Bedürfnissen seines Kunden.

Bedeutung

Mitarbeiter dieser Branche können Unternehmen dabei unterstützen, sowohl kurzfristige als auch langfristige Ziele zu erreichen, und Einzelpersonen dabei unterstützen, finanzielle Sicherheit zu erreichen, um einen erfolgreichen Ruhestand zu ermöglichen.

Typen

Die meisten Finanzberater werden auf Provisionsbasis bezahlt, jedoch wird eine steigende Anzahl von Honorarberatern auf der Grundlage vorgegebener Bedingungen wie beispielsweise eines Stundenlohns bezahlt.

Überlegungen

In den USA sollten diese Berater von der Financial Industry Regulatory Authority lizenziert und von der Securities and Exchange Commission registriert sein.

Warnung

Obwohl die meisten Finanzberater vertrauenswürdig sind, sollten sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen einen praktischen Ansatz verfolgen und ihr Vermögen jederzeit im Auge behalten.