Beträgt W-2 nach Abzug der Beiträge 401 (K)?

Wenn Sie nicht genau nachverfolgt haben, wie viel Sie im Laufe des Jahres bezahlt oder wie viel Sie zu Ihrem 401 (k) beigetragen haben, schwitzen Sie nicht: Ihr Arbeitgeber wird Ihnen im Januar einen W-2 schicken, der alles hat die Details, die Sie benötigen, um Ihre Steuern einzureichen. Ihr zu versteuerndes Einkommen berücksichtigt Ihre 401.000 auf W-2-Formularen, die Sie erhalten.

Tipps

  • Wenn Sie Ihren W-2 erhalten, erhalten Sie eine Dokumentation aller geleisteten 4-1k-Beiträge.

Weitere Informationen zur W-2-Berichterstattung

Ihre Safe Harbor 401 (k) -Beiträge sind bereits berücksichtigt, wenn Ihr Arbeitgeber Ihre Löhne, Trinkgelder und sonstigen Entschädigungen in Feld 1 Ihres Formulars W-2 meldet. Ihre 401 (k) -Beiträge werden jedoch nicht von den in Feld 3 angegebenen Sozialversicherungsgehältern oder den in Feld 5 angegebenen Medicare-Gehältern abgezogen, da 401 (k) -Beiträge weiterhin diesen Steuern unterliegen. Wenn Sie beispielsweise 4.000 US-Dollar Ihres Gehalts von 49.000 US-Dollar zu Ihrem 401 (k) -Plan beitragen, werden in Box 1 45.000 US-Dollar angezeigt, während in Box 3 und 5 jeweils 49.000 US-Dollar angezeigt werden. In Feld 12 sind Ihre traditionellen 401 (k) -Beiträge mit dem Buchstaben "D" gekennzeichnet.

Betrachtet man Roth 401 (k) Beiträge

Wenn Sie zu einem Roth 401 (k) beigetragen haben, werden diese Beiträge mit Nachsteuerdollar geleistet, was bedeutet, dass sie nicht von Ihrem zu versteuernden Einkommen ausgeschlossen sind - und Sie können sie auch nicht abziehen. Auf Ihrer W-2 werden die Roth 401 (k) -Zusätze in Feld 12 angezeigt, jedoch durch die Initialen "AA" gekennzeichnet. Obwohl Sie diese nicht abziehen können, können Sie sie verwenden, um Ihr Altersguthaben zu ermitteln, wenn Sie anderweitig berechtigt sind. Wenn Sie im Ruhestand qualifizierte Ausschüttungen vornehmen, wird das gesamte Geld steuerfrei ausgezahlt.

Erlangung eines Altersguthabens

Früher als Beitragsguthaben zur Altersvorsorge bekannt, ermöglicht der Beitragsguthaben zur Altersvorsorge niedrigen und moderaten Steuerzahlern, mehr Geld zu sparen. Die Höhe des Kredits richtet sich nach dem bereinigten Bruttoeinkommen (AGI). Maximal 2.000 US-Dollar für Einzelpersonen und 4.000 US-Dollar für Ehepaare, die gemeinsam einreichen. Für 2017 können einzelne Steuerzahler diese Gutschrift beantragen, wenn ihr AGI 31.000 USD oder weniger beträgt, während diejenigen, die gemeinsam mit AGIs oder 62.000 USD oder weniger verheiratet sind, Anspruch auf diese Gutschrift haben. Sie können dieses Guthaben mit jedem IRS-qualifizierten Altersvorsorgeplan verwenden.

Überlegungen zur Berichterstattung für Abzüge

Obwohl Sie die Höhe Ihrer W2-Rentenbeiträge sehen können, können Sie diesen Betrag in Ihrer Einkommensteuererklärung nicht abschreiben, da er bereits von Ihrem Einkommen abgezogen wurde. Angenommen, Sie haben 49.000 USD bei Ihrer Arbeit verdient, aber 4.000 USD in Ihren 401 (k) -Plan investiert. In Feld 1 Ihres W-2 werden nur 45.000 US-Dollar steuerpflichtiges Einkommen ausgewiesen, nicht 49.000 US-Dollar. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Ihre 4.000 US-Dollar bereits abgezogen wurden, bevor das Einkommen überhaupt in Ihrer Steuererklärung erscheint.