So zahlen Sie Ihre Schulden aus und erhöhen Ihren Kredit-Score

Viele Methoden können verwendet werden, um Schulden abzubauen, aber nicht alle haben die gleichen Auswirkungen auf die Senkung Ihrer Kreditwürdigkeit. Wenn Ihre Kreditwürdigkeit von Belang ist - wie wenn Sie vorhaben, innerhalb weniger Monate eine Hypothek zu beantragen -, sollten Sie sich Ihren Bericht ansehen und herausfinden, was Ihrer Kreditwürdigkeit den größten Schaden zufügt. Obwohl jedes Kreditprofil unterschiedlich ist, hat die Reduzierung der Guthaben auf mehrere Konten in vielen Fällen größere Auswirkungen als die vollständige Rückzahlung eines Kredits.

Wie es hilft

Schuldentilgung verbessert Ihre Kredit-Score auf mehrere Arten. Neben der Reduzierung Ihrer Verpflichtungen verbessert sich auch Ihre Kreditauslastung, die die Höhe Ihrer Schulden im Vergleich zu Ihrem verfügbaren Kredit misst. Infolgedessen nutzen Sie weniger von Ihrem Kreditrahmen und verwalten diesen Kredit besser. Starten Sie einen Tilgungsplan, indem Sie sicherstellen, dass keines Ihrer Konten in Verzug ist, da nicht aktuelle Konten Ihre Punktzahl senken.

Verbreiten Sie Zahlungen um

Verteilen Sie Zahlungen auf mehrere Karten, anstatt nur ein einziges Konto auszuzahlen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern. Dies liegt daran, dass Ihr FICO-Kredit-Score nicht Ihre gesamte Kreditauslastung berücksichtigt, sondern die jedes einzelnen Kontos. Wenn Sie alle Ihre Karten unter 30 Prozent auslasten, erhalten Sie mehr Punkte, als wenn Sie eine Karte auszahlen und vier weitere mit hohen Auslastungsgraden haben. Während die Schneeball-Methode - bei der zuerst eine Schuld getilgt und dann die Ersparnisse zur Tilgung der nächsten verwendet werden müssen - eine hervorragende Möglichkeit darstellt, Ihre Schulden zu reduzieren, ist ihre Auswirkung auf Ihre Kreditwürdigkeit kurzfristig weniger ausgeprägt.

Wählen Sie die richtigen Schulden

Wenn Sie nur über begrenzte Mittel zur Tilgung von Schulden verfügen, beginnen Sie mit dem am meisten ausgenutzten Kreditkartenkonto. Durch Verringern dieses Nutzungsgrads kann eine der größeren roten Flaggen in Ihrem Bericht entfernt werden. Auf der anderen Seite wird eine Verschuldung wie eine Hypothek oder ein Studentendarlehen als eine positivere Verwendung von Krediten angesehen. Beides kann Ihnen helfen, Ihre finanzielle Position durch Investitionen in Immobilien und in sich selbst zu verbessern, und beides spiegelt die langfristige Planung über kurzfristige Impulse hinweg wider.

Konten offen halten

Während die Tilgung Ihrer Schulden Ihre Kreditwürdigkeit verbessert, schließen Sie nicht Ihre älteren Konten. Die Länge Ihres Kreditverlaufs macht 15 Prozent Ihrer Kreditwürdigkeit aus. Sobald Sie Ihr Konto schließen, beginnt der Prozess des Verfalls Ihrer Kreditauskunft. Wenn Ihre Schulden wirklich alt sind - wie wenn es ein Konto gibt, dessen Abbuchung sechs Jahre überfällig ist -, ist es möglicherweise besser, wenn Sie es überhaupt nicht bezahlen. Die meisten Schulden verfallen nach sieben Jahren aus Ihrer Kreditauskunft. Wenn Sie sie also abbezahlen, bleiben sie in solchen Fällen länger in Ihrer Akte.

Sei geduldig

Eine Erhöhung Ihrer Kreditwürdigkeit kann nicht sofort eintreten. Die Vielzahl der Variablen, mit denen Sie Ihre Punktzahl berechnen, erschwert die Vorhersage von Gewinnen oder Verlusten. Es ist am besten, die Tilgung Ihrer Schulden einige Monate vor einem größeren Kauf zu planen, um Ihren Gläubigern die Möglichkeit zu geben, die Zahlungen zu melden, und um zu ermöglichen, dass Ihr Kredit-Score steigt, wenn Ihre Verpflichtungen sinken.