Was ist ein Cash Maximizer-Konto?

Ein Growth Cash Maximizer-Konto ist eine Art von Sparkonto, das von der Bank of America angeboten wird. Ende 2010 verdienten die Zinssätze für Geldmarktkonten im Durchschnitt weniger als 1 Prozent. Das Cash Maximizer-Konto ist ein Konto mit variablem Zinssatz, sodass die Zinsen steigen, wenn die Zinssätze steigen.

Bank of America

Die Bank of America mit Hauptsitz in Charlotte, North Carolina, ist die zweitgrößte Bank in den USA und verfügt über landesweite Filialen und Geldautomaten. Das Growth Cash Maximizer-Konto ist der Name der Bank of America für ein geldmarktähnliches Sparkonto. Neben dem Cash Maximizer-Konto bietet die Bank of America regelmäßige Sparkonten und Einlagenzertifikate (oder CDs) an, um Geld zu sparen und Zinsen zu verdienen. Diese Konten bieten eine FDIC-Versicherung für bis zu 250.000 USD.

Cash Maximizer-Funktionen

Das Geldmarktkonto der Bank of America weist abgestufte Zinssätze auf - je höher der Saldo, desto höher der Zinssatz. Konten, die mit einer automatischen monatlichen Einzahlung eingerichtet wurden, verdienen einen Bonus. Ab Dezember 2010 begannen höhere gestaffelte Sätze mit einem Saldo von 10.000 USD. Auf Geld kann von einem Cash Maximizer-Konto mit einer ATM-Karte zugegriffen werden. Die Bank of America gestattet ab 2010 unbegrenzte Einzahlungen, Auszahlungen und Überweisungen von einem Cash Maximizer-Konto.

Gebühren und Einschränkungen

Ein Growth Cash Maximizer-Konto kann mit einer Einzahlung von 25 USD eröffnet werden. Für Konten mit Guthaben unter 2.500 USD oder Konten, die nicht mit einem Girokonto mit gestuften Zinsen verknüpft sind, wird ab 2010 eine monatliche Servicegebühr von 12 USD erhoben. Für den Bonuszinssatz ist eine automatische monatliche Einzahlung von 250 USD oder mehr erforderlich. Das Cash Maximizer-Konto berechnet die Zinsen täglich und die Zinsen werden dem Konto monatlich gutgeschrieben.

Preise und Wettbewerb

Im Dezember 2010 hatte das Growth Cash Maximizer-Konto abgestufte Zinssätze von 0,10 Prozent auf 0,40 Prozent. Konten, die sich für den automatischen monatlichen Investitionsbonus qualifizierten, verdienten zusätzlich 0,10 Prozent. Die erste Stufe für höhere Sätze lag bei 10.000 USD. Der Höchstsatz erforderte einen Saldo von 500.000 USD. Im Vergleich dazu meldete Bankrate.com für den gleichen Zeitraum einen durchschnittlichen nationalen Zinssatz für Geldmarktkonten von 0,65 Prozent.