Die Vorteile internationaler Investitionen

Während es in den Vereinigten Staaten viele Anlagemöglichkeiten gibt, versuchen einige Anleger, in Aktien, Anleihen und Immobilien im Ausland zu investieren, um ihre Portfolios zu diversifizieren. So wie die Vereinigten Staaten die New Yorker Börse und die Nasdaq-Aktienmärkte haben, gibt es Aktien- und Rentenmärkte, die täglich auf der ganzen Welt gehandelt werden. Angesichts der zunehmenden Globalisierung gibt es viele Möglichkeiten, außerhalb der USA zu investieren. Kluge Anleger können diese Märkte nutzen und ihr Kapital investieren und weltweit wachsen sehen.

Diversifikation

Einer der größten Vorteile für internationale Investitionen ist die Diversifizierung. Indem Sie Ihr Geld in US-Aktien, -Anleihen und -Immobilien anlegen, investieren Sie im Wesentlichen in den USA. Während viele US-Unternehmen Produkte und Dienstleistungen an Unternehmen in anderen Ländern verkaufen, behalten Sie Ihre Investitionskosten weiterhin in den USA. Indem Sie direkt in Aktien, Anleihen und Immobilien im Ausland investieren, diversifizieren Sie Ihr Risiko. Wenn die USA seit einigen Jahren eine schwache Konjunktur haben, andere Teile der Welt jedoch in Flammen mit dem Wirtschaftswachstum stehen, können Sie Ihre Anlagerenditen steigern. Wenn sich dieses Paradigma ändert, können Sie umgekehrt Ihre internationalen Renditen stabilisieren, indem Sie in die US-Wirtschaft investieren. Auf diese Weise verteilt die Diversifikation das Risiko.

Währung

Wenn Sie in andere Länder investieren, müssen Sie die Währungsänderung berücksichtigen. Wenn der Dollar gegenüber einer anderen Währung stärker ist, haben Sie mehr Kaufkraft. Dies ermöglicht es einem internationalen Investor, mehr Aktien, Anleihen und Immobilienbestände zu kontrollieren, als wenn er denselben Geldbetrag in den Vereinigten Staaten angelegt hätte. Der Dollar tendiert dazu, am stärksten gegenüber Märkten zu sein, die ein aufstrebendes Wirtschaftswachstum verzeichnen. Beispiele für Schwellenländer sind Brasilien, Indien, Russland und China.

Rendite

Fast jede Investition gleicht ein Risiko-Nutzen-Verhältnis aus. Dies bedeutet, je riskanter die Investition ist, desto höher ist die Kapitalrendite. Umgekehrt ist die Rendite umso niedriger, je weniger riskant die Investition ist. Es gibt viele Kulturen auf der ganzen Welt, die gerade Teil des globalen Handelsgesprächs werden. Durch die Anlage in diesen Schwellenländern können Anleger eine höhere Rendite erzielen als in einem etablierteren Land, das ein langsameres Wachstum verzeichnet.