Was gilt als schwere Kreditkartenschulden?

Wir hören oft, dass wir nicht zu viel Kreditkartenschulden tragen sollten, aber es ist schwer zu sagen, wie viel "zu viel" ist. Laut CreditCards.com wird ein Grund, warum Menschen eine übermäßige Verschuldung eingehen, darin bestehen, dass sie die Mindestzahlungen auf ihre Kreditkarten leisten, ohne zu bemerken, dass der Restbetrag Zinseszinsen berechnet. Sie können sich nicht nur Mindestzahlungen leisten, sondern auch feststellen, ob Sie zu viel Kreditkartenschulden haben.

Prozentsatz

Sie können herausfinden, wie viel Prozent Ihres Mitnahmelohns für die Begleichung von Schulden verwendet werden. Laut In Charge Debt Solutions haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, Kredite für große Einkäufe zu erhalten und in Notfällen Bargeld zu erhalten, wenn Sie mehr als 20 Prozent Ihres Nettoverschuldungsbetrags ausgeben. Wenn Ihre Gehaltsschecks beispielsweise 4.000 US-Dollar monatlich netto ausgeben und Sie 800 US-Dollar für Kreditkarten bezahlen, liegen Sie genau an der 20-Prozent-Marke. Je höher und Sie könnten zu viel Schulden haben. In einem solchen Fall könnten Sie sich das Ziel setzen, Ihre Schulden so zu reduzieren, dass Ihr prozentualer Anteil am Kreditkarteneinkommen näher bei 10 Prozent liegt.

Wir hören oft, dass wir nicht zu viel Kreditkartenschulden tragen sollten, aber es ist schwer zu sagen, wie viel "zu viel" ist. Laut CreditCards.com wird ein Grund, warum Menschen eine übermäßige Verschuldung eingehen, darin bestehen, dass sie die Mindestzahlungen auf ihre Kreditkarten leisten, ohne zu bemerken, dass der Restbetrag Zinseszinsen berechnet. Sie können sich nicht nur Mindestzahlungen leisten, sondern auch feststellen, ob Sie zu viel Kreditkartenschulden haben.

Zeit sich auszuzahlen

Sie können sich einen Eindruck von der Realität verschaffen, indem Sie berechnen, wie lange es dauern wird, bis Ihre Schulden beglichen sind. Die Federal Reserve bietet einen kostenlosen Taschenrechner, mit dem Sie die Beträge bestimmen können, die Sie zahlen müssten, um die Schulden innerhalb bestimmter Fristen loszuwerden. Um in vier Jahren so viel zu bezahlen, dass die Schulden in Höhe von 10.000 US-Dollar vollständig beseitigt sind, müssen Sie beispielsweise 294 US-Dollar pro Monat zahlen. Laut Federal Reserve würden Sie 46 Jahre brauchen, um die Schulden vollständig zu begleichen, wenn Sie eine Mindestzahlung in Höhe von 200 US-Dollar pro Monat leisten würden - die Mindestzahlung wird auf 10.000 US-Dollar geschätzt.

Wir hören oft, dass wir nicht zu viel Kreditkartenschulden tragen sollten, aber es ist schwer zu sagen, wie viel "zu viel" ist. Laut CreditCards.com wird ein Grund, warum Menschen eine übermäßige Verschuldung eingehen, darin bestehen, dass sie die Mindestzahlungen auf ihre Kreditkarten leisten, ohne zu bemerken, dass der Restbetrag Zinseszinsen berechnet. Sie können sich nicht nur Mindestzahlungen leisten, sondern auch feststellen, ob Sie zu viel Kreditkartenschulden haben.

Durchschnittlich

Sie können Ihre Kreditkartenschulden mit dem nationalen Durchschnitt vergleichen. Laut NerdWallet.com betrug die durchschnittliche Kreditkartenverschuldung im Dezember 2012 7.193 USD. Das bedeutet nicht, dass Sie bei einem Rückgang unter den Durchschnitt immer noch Platz haben, um Schulden zu akkumulieren. Je weiter Sie unter dem Durchschnitt liegen, desto besser sind Ihre Chancen, insgesamt aus der Verschuldung auszusteigen.

Wir hören oft, dass wir nicht zu viel Kreditkartenschulden tragen sollten, aber es ist schwer zu sagen, wie viel "zu viel" ist. Laut CreditCards.com wird ein Grund, warum Menschen eine übermäßige Verschuldung eingehen, darin bestehen, dass sie die Mindestzahlungen auf ihre Kreditkarten leisten, ohne zu bemerken, dass der Restbetrag Zinseszinsen berechnet. Sie können sich nicht nur Mindestzahlungen leisten, sondern auch feststellen, ob Sie zu viel Kreditkartenschulden haben.

Nicht numerische Indikatoren

Sie müssen nicht eine Reihe von Zahlen in einem Taschenrechner eingeben, um festzustellen, ob Sie zu viel Schulden haben. Forbes.com weist auf die Lebensstil-Warnschilder der American Bankers Association hin. Wenn Sie häufig kein Geld mehr haben, Ihre Miete oder Hypothek zu spät bezahlen oder von einer Karte leihen, um eine andere zu bezahlen, haben Sie Schuldenprobleme. Ihre kurzfristige Lösung besteht darin, Ihr Einkommen zu erhöhen, und Ihre langfristige Lösung besteht darin, Ihre Schulden abzubezahlen.

Wir hören oft, dass wir nicht zu viel Kreditkartenschulden tragen sollten, aber es ist schwer zu sagen, wie viel "zu viel" ist. Laut CreditCards.com wird ein Grund, warum Menschen eine übermäßige Verschuldung eingehen, darin bestehen, dass sie die Mindestzahlungen auf ihre Kreditkarten leisten, ohne zu bemerken, dass der Restbetrag Zinseszinsen berechnet. Sie können sich nicht nur Mindestzahlungen leisten, sondern auch feststellen, ob Sie zu viel Kreditkartenschulden haben.

Kreditverwendung

Die Kreditverwendung bezieht sich darauf, wie viel von Ihrem Kreditkartenlimit Sie verwenden. Laut myFICO senkt die Fair Isaac Corporation Ihre Kreditwürdigkeit, wenn Sie mehr als 50 Prozent Ihres Kreditkartenlimits verwenden. FICO geht davon aus, dass je näher Sie Ihrem Schuldenlimit kommen, desto wahrscheinlicher werden Sie Zahlungen verpassen.