Was ist bei der Abgabe eines Angebots für unbebautes Land zu beachten?

Der Kauf von leerstehendem Land unterscheidet sich vom Kauf von Immobilien, die bereits mit einem Haus verbessert wurden. Wenn Sie eine verbesserte Immobilie kaufen, beweist die einfache Tatsache, dass sie ein Haus hat, dass sie baubar ist. Diese Annahme kann man jedoch nicht mit leerem Land machen. Sie müssen nicht nur sicherstellen, dass Sie darauf aufbauen können, sondern Sie möchten auch sicherstellen, dass es über die erforderlichen Zonen, Rechte und Dienste verfügt, damit Sie es wie gewünscht verwenden können.

Bodenbeschaffenheit

Ein Grundstück ist nur dann bebaubar, wenn der tatsächliche Boden das Gewicht eines Gebäudes tragen kann, was durch einen Bodenverdichtungstest bestätigt wurde. Darüber hinaus ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Paket nicht nur bebaubar ist, sondern dass der tatsächliche Bereich, in dem Sie Ihr Haus platzieren möchten, geeignet ist. Wenn Sie ein Abwassersystem installieren müssen, muss der Boden außerdem über eine ausreichende Wasseraufnahmefähigkeit verfügen. Sie können dies überprüfen, indem Sie einen Perkolations- oder Perc-Test durchführen.

Der Kauf von leerstehendem Land unterscheidet sich vom Kauf von Immobilien, die bereits mit einem Haus verbessert wurden. Wenn Sie eine verbesserte Immobilie kaufen, beweist die einfache Tatsache, dass sie ein Haus hat, dass sie baubar ist. Diese Annahme kann man jedoch nicht mit leerem Land machen. Sie müssen nicht nur sicherstellen, dass Sie darauf aufbauen können, sondern Sie möchten auch sicherstellen, dass es über die erforderlichen Zonen, Rechte und Dienste verfügt, damit Sie es wie gewünscht verwenden können.

Zoning

Die Stadt oder der Landkreis definiert, was Sie mit einem Grundstück machen können. Bevor Sie ein Angebot für die Immobilie abgeben und die Transaktion abschließen, müssen Sie sicherstellen, dass die Zoneneinteilung es Ihnen ermöglicht, das zu tun, was Sie möchten. Der Zonencode kann auch definieren, wie weit Sie von der Grundstücksgrenze bauen müssen, wie hoch Ihr Haus sein kann und andere Faktoren.

Der Kauf von leerstehendem Land unterscheidet sich vom Kauf von Immobilien, die bereits mit einem Haus verbessert wurden. Wenn Sie eine verbesserte Immobilie kaufen, beweist die einfache Tatsache, dass sie ein Haus hat, dass sie baubar ist. Diese Annahme kann man jedoch nicht mit leerem Land machen. Sie müssen nicht nur sicherstellen, dass Sie darauf aufbauen können, sondern Sie möchten auch sicherstellen, dass es über die erforderlichen Zonen, Rechte und Dienste verfügt, damit Sie es wie gewünscht verwenden können.

Zugang zu Notwendigkeiten

Der Wert und Nutzen eines freien Grundstücks hängt eng mit dem Zugang zu notwendigen Dienstleistungen wie Versorgungsunternehmen und Straßen zusammen. Auf einigen Parzellen sind Versorgungsleitungen bis an die Ränder gebaut, so dass es sehr einfach ist, sie mit den erforderlichen Diensten zu verbinden. Viele von ihnen haben bereits Einreise- und Ausreiserechte und haben direkten Zugang zu einer öffentlichen Straße. Andere haben keine angrenzenden Versorgungsunternehmen und müssen möglicherweise über ein anderes Grundstück erreicht werden, um zu einer Straße zu gelangen. Die Entwicklung dieser Pakete kann sehr kostspielig sein, da Sie möglicherweise eine Erleichterung aushandeln müssen, um ein anderes Paket zu überqueren, um Zugang zu einer Straße zu erhalten, und auch Dienstprogramme zu Ihrem Standort bringen müssen.

Der Kauf von leerstehendem Land unterscheidet sich vom Kauf von Immobilien, die bereits mit einem Haus verbessert wurden. Wenn Sie eine verbesserte Immobilie kaufen, beweist die einfache Tatsache, dass sie ein Haus hat, dass sie baubar ist. Diese Annahme kann man jedoch nicht mit leerem Land machen. Sie müssen nicht nur sicherstellen, dass Sie darauf aufbauen können, sondern Sie möchten auch sicherstellen, dass es über die erforderlichen Zonen, Rechte und Dienste verfügt, damit Sie es wie gewünscht verwenden können.

Vertragsfragen

Wenn Sie eine Kaufvereinbarung für ein unbebautes Grundstück abschließen, sollte Ihr Vertrag Kontrollkontingente enthalten, damit Sie die Eignung des Grundstücks überprüfen können. Insbesondere bei Boden- und Perc-Tests müssen Sie möglicherweise in das Land graben. Daher benötigen Sie die ausdrückliche Genehmigung des Verkäufers, um dies zu ermöglichen. Sie werden auch genug Zeit benötigen, um alle Ihre Inspektionen abzuschließen, bevor Sie auf dem Grundstück schließen.