Wie lange bleibt ein Leerverkauf auf einer Bonitätsauskunft?

Leerverkauf

Der Verkauf eines Hauses bedeutet, dass eine Person eine Vereinbarung mit dem Darlehensgeber getroffen hat, in der der Darlehensgeber bereit ist, weniger als den aktuellen Saldo der Hypothek zu akzeptieren, vorausgesetzt, der aktuelle Hausbesitzer kann innerhalb eines akzeptablen Zeitraums einen tragfähigen Käufer finden. Leerverkäufe sind in vielen Märkten des Landes zu einer beliebten Alternative zu Zwangsvollstreckungen geworden, da die langfristigen Auswirkungen auf Kredite nicht so nachteilig sind wie eine Zwangsvollstreckung und ein Urteil. Sollte ein Leerverkauf jedoch erfolglos bleiben, hat der Kreditgeber weiterhin die Möglichkeit, den Verkauf abzuschließen.

Kreditauskunft

In einem typischen Leerverkaufsszenario muss ein Hausbesitzer sehr klar sein und eine schriftliche Erklärung des Kreditgebers haben, aus der hervorgeht, wie er den Leerverkauf nach Abschluss der Transaktion melden wird. Die günstigste Einreichung lautet „Bezahlt“. Sofern jedoch nicht nur ein geringer Betrag an Schulden zu vergeben ist, wird der Leerverkauf von den meisten Kreditgebern in einer Kreditauskunft als „Abgerechnet“ gemeldet. Ein „abgerechnetes“ Konto entspricht in den meisten Fällen einer verspäteten Zahlung von 30 bis 60 Tagen und versetzt den Hausbesitzer in die Lage, in nur zwei Jahren ein neues Haus zu kaufen. Wenn eine Bank den Leerverkauf jedoch als "Geschlossen, aber nicht vollständig bezahlt" einstuft, kann dies dramatische Auswirkungen auf die Kreditvergabe über einen Zeitraum von sieben oder zehn Jahren haben.

Überlegungen

Während ein Leerverkauf negative Auswirkungen auf die Kredithistorie hat, ist zu beachten, dass eine Zwangsvollstreckung der Kreditauskunft eines Verbrauchers für die Dauer von zehn Jahren beigefügt wird. Gleiches gilt für ein Mangelurteil, wenn der Kreditgeber bei einem Zwangsvollstreckungsverkauf nicht in der Lage ist, die auf der Hypothek geschuldeten Beträge vom Hauseigentümer einzuziehen. Es ist möglicherweise nicht die attraktivste Option für Kredite, ein Leerverkauf ist jedoch eine Option, die es einem Hausbesitzer ermöglicht, seine finanzielle Gesundheit viel schneller als die Alternativen wiederherzustellen.