Vor- und Nachteile der Begleichung von Kreditkartenschulden

Wenn Sie mit Ihren Kreditkartenzahlungen nicht Schritt halten konnten, werden Sie ständig von Ihren Gläubigern hören, wenn diese Sie dazu drängen, Ihre Schulden zu begleichen. Oft bieten sie einen Vergleich an, der es Ihnen ermöglicht, mit den Schulden umzugehen, indem Sie nur einen Teil des fälligen Betrags bezahlen. Der Rabatt, den sie anbieten, kann riesig sein, oft weniger als die Hälfte Ihres Guthabens, aber es kann ein gemischter Segen sein.

Reduzieren Sie, was Sie schulden

Ein großer Vorteil der Begleichung von Kreditkartenschulden besteht darin, dass Sie den Gesamtbetrag reduzieren, den Sie schulden. Dies bedeutet, dass Sie jeden Monat weniger Geld für die Bezahlung Ihrer Kreditkartenrechnungen ausgeben müssen - oder weniger Schulden als Zinsen, verspätete Gebühren und Strafen, wenn Sie keine Zahlungen getätigt haben. Da diese Kosten den ursprünglichen Betrag Ihrer Schulden erreichen oder übersteigen können, profitieren Sie davon, wenn Sie alle diese Kosten entfernen. Durch die Begleichung der Schulden werden möglicherweise keine Anrufe und Briefe mehr belästigt, die Sie erhalten haben, seit Sie zum ersten Mal in Zahlungsverzug geraten sind.

Wenn Sie mit Ihren Kreditkartenzahlungen nicht Schritt halten konnten, werden Sie ständig von Ihren Gläubigern hören, wenn diese Sie dazu drängen, Ihre Schulden zu begleichen. Oft bieten sie einen Vergleich an, der es Ihnen ermöglicht, mit den Schulden umzugehen, indem Sie nur einen Teil des fälligen Betrags bezahlen. Der Rabatt, den sie anbieten, kann riesig sein, oft weniger als die Hälfte Ihres Guthabens, aber es kann ein gemischter Segen sein.

Auswirkung auf Ihre Kreditwürdigkeit

Die Begleichung Ihrer Kreditkartenschulden führt dazu, dass der Gläubiger einen Teil der Schulden abschreibt. Die Abrechnung bleibt sieben Jahre lang in Ihrer Kreditauskunft und hat negative Auswirkungen auf Ihre Kreditauskunft, es sei denn, Sie können das Unternehmen dazu bringen, Ihre Schulden als vollständig beglichen zu erklären, was nicht häufig vorkommt. Es ist in der Regel immer noch besser, sich mit den fehlenden Zahlungen abzufinden, da negative Informationen im Laufe der Zeit an Bedeutung verlieren, solange Sie anfangen, alle Zahlungen zu leisten, wenn sie fällig sind.

Wenn Sie mit Ihren Kreditkartenzahlungen nicht Schritt halten konnten, werden Sie ständig von Ihren Gläubigern hören, wenn diese Sie dazu drängen, Ihre Schulden zu begleichen. Oft bieten sie einen Vergleich an, der es Ihnen ermöglicht, mit den Schulden umzugehen, indem Sie nur einen Teil des fälligen Betrags bezahlen. Der Rabatt, den sie anbieten, kann riesig sein, oft weniger als die Hälfte Ihres Guthabens, aber es kann ein gemischter Segen sein.

Holen Sie sich Ihre Rechnungen aufgeholt

Durch das Entfernen von Kreditkartenschulden können Sie leichter ein Budget erstellen und sich daran halten, da Sie weniger Gläubiger pro Monat bezahlen müssen und mehr Geld zur Verfügung steht, um Ihre Zahlungen mit zu tätigen. Ein guter Plan, wenn Sie bei Zahlungen weit zurückgefallen sind, besteht darin, Ihre Schulden zu begleichen und dann ein Budget zu erstellen, an das Sie sich halten können. Priorisieren Sie Ihre Rechnungen so, dass Sie zuerst das Wesentliche wie Wohnen, Essen und Versorgung abdecken, und teilen Sie dann den Rest Ihres Geldes für die Rückzahlung aller anderen Rechnungen auf, die Sie möglicherweise haben.

Wenn Sie mit Ihren Kreditkartenzahlungen nicht Schritt halten konnten, werden Sie ständig von Ihren Gläubigern hören, wenn diese Sie dazu drängen, Ihre Schulden zu begleichen. Oft bieten sie einen Vergleich an, der es Ihnen ermöglicht, mit den Schulden umzugehen, indem Sie nur einen Teil des fälligen Betrags bezahlen. Der Rabatt, den sie anbieten, kann riesig sein, oft weniger als die Hälfte Ihres Guthabens, aber es kann ein gemischter Segen sein.

Wenn sich die IRS kümmert

Wenn Sie ein Kreditkartenkonto durch Begleichung der Forderung abbezahlen, kann dies zum Steuerzeitpunkt auf Sie angerechnet werden, wenn der Betrag, den das Unternehmen infolge der Begleichung abschreibt, mehr als 600 USD beträgt. In diesem Fall wird Ihnen das Kreditkartenunternehmen oder das Inkassounternehmen Ende des Jahres ein 1099-Formular zusenden. Sie müssen den Betrag der Abschreibung, der auf dem 1099 ausgewiesen ist, zu Ihrem Einkommen für das Jahr addieren und Sie müssen Steuern darauf zahlen, genauso wie Sie es für Geld tun würden, das Sie durch Ihre Arbeit verdient haben.