So beantragen Sie Stipendien für Steuern

Der Internal Revenue Service befreit College-Studenten nicht von ihren Einkommenssteuerverbindlichkeiten. Wenn Sie Stipendien haben, die Sie bei Ihren Studienkosten unterstützen, müssen Sie wissen, wie Sie dieses Einkommen über Ihre Einkommenssteuern ausweisen, damit Sie zusätzliche Strafen durch die IRS vermeiden können. Wenn Sie kein Diplomand sind, müssen Sie alle Ihre Stipendien als steuerpflichtiges Einkommen ausweisen. Wenn Sie ein Abschlusskandidat sind, müssen Sie den Betrag Ihrer Stipendien angeben, der die Kosten Ihrer qualifizierten Ausgaben übersteigt.

Wenden Sie sich an Ihr Finanzhilfebüro, um Informationen zu den von der Schule erhobenen Studiengebühren und -gebühren zu erhalten. Diese Kosten variieren je nach Schule und Jahr. Unterkunft und Verpflegung, Transport und andere nicht erforderliche Gebühren zählen nicht. In Publikation 970 definiert der IRS die erforderlichen Gebühren als kursbezogene Ausgaben, wie Gebühren, Bücher, Verbrauchsmaterialien und Ausrüstung, die für die Kurse an der förderfähigen Bildungseinrichtung erforderlich sind. Diese Gegenstände müssen von allen Schülern Ihres Unterrichts verlangt werden. '

Subtrahieren Sie die Gesamtkosten Ihrer qualifizierten Ausgaben von Ihrem gesamten Stipendienbetrag. Wenn das Stipendium unter Ihren Ausgaben liegt, ist keines davon steuerpflichtig. Wenn Sie beispielsweise 21.500 US-Dollar an Stipendien und nur 19.900 US-Dollar an qualifizierten Ausgaben haben, müssen Sie 1.600 US-Dollar an Stipendieneinnahmen ausweisen.

Geben Sie die Höhe Ihres Stipendieneinkommens sowie alle sonstigen Einkünfte in der entsprechenden Zeile Ihres Steuerformulars an. Schreiben Sie für das Formular 1040EZ den Betrag in Zeile 1. Schreiben Sie für die Formulare 1040 und 1040A den Betrag in Zeile 7. Wenn Sie für alle Formulare kein W-2-Formular für Ihr Stipendium erhalten haben, geben Sie 'SCH' und den nächsten Betrag ein auf die Zeile, auf der Sie das Einkommen gemeldet haben.