Die Vorteile und Nachteile, wenn ein Verkäufer eine Hypothek führt

Das Anbieten einer Verkäuferfinanzierung kann für Hausbesitzer, die einen schnellen Verkauf benötigen und die Idee haben, ein wenig mehr Geld in die Tasche zu stecken, eine verlockende Angelegenheit sein. Verkäufer, die unerfahren oder ungebildet über die Vor- und Nachteile der vom Verkäufer finanzierten Transaktionen sind, sollten alle Details zu dieser Art von Transaktion prüfen, bevor sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben. Das Tragen der Hypothek für einen hoffnungsvollen Käufer von Eigenheimen hat viele Vor- und Nachteile.

Profitieren

Einer der positivsten Vorteile einer eigenen Hypothek ist die Möglichkeit, zusätzliches Bargeld in die Tasche zu stecken. Verkäuferfinanzierte Deals werden wie herkömmliche Hypotheken amortisiert, obwohl die zusätzlichen Zinsen nicht an die Bank gehen - sie gehen an Sie, den Verkäufer. Und Hausbesitzer können wählerisch bei den Zinssätzen sein, da die meisten Käufer, die verkäuferfinanzierte Deals auswählen, normalerweise keinen traditionellen Hauskredit erhalten und daher bereit sind, den höheren Zinssatz zu zahlen.

Das Anbieten einer Verkäuferfinanzierung kann für Hausbesitzer, die einen schnellen Verkauf benötigen und die Idee haben, ein wenig mehr Geld in die Tasche zu stecken, eine verlockende Angelegenheit sein. Verkäufer, die unerfahren oder ungebildet über die Vor- und Nachteile der vom Verkäufer finanzierten Transaktionen sind, sollten alle Details zu dieser Art von Transaktion prüfen, bevor sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben. Das Tragen der Hypothek für einen hoffnungsvollen Käufer von Eigenheimen hat viele Vor- und Nachteile.

Kürzere Kotierungsfrist

Immobilien, die mit herkömmlichen Verkaufsmethoden auf dem Markt liegen, können sich von anderen abheben, wenn ein Verkäufer eine Finanzierung anbietet. Diese Art der Finanzierung zieht eine ganze Reihe von Käufern an, die ein Haus suchen, das ihren Bedürfnissen entspricht. Obwohl herkömmliche Kreditgeber diese Käufer abgelehnt haben, verfügen viele oft über eine ausreichende Anzahlung und eine stabile Arbeitserfahrung. Das Anbieten von Verkäuferfinanzierungen verkürzt häufig die Auflistungsdauer Ihres Hauses und verwandelt dieses "zum Verkauf" -Zeichen in "verkauft".

Das Anbieten einer Verkäuferfinanzierung kann für Hausbesitzer, die einen schnellen Verkauf benötigen und die Idee haben, ein wenig mehr Geld in die Tasche zu stecken, eine verlockende Angelegenheit sein. Verkäufer, die unerfahren oder ungebildet über die Vor- und Nachteile der vom Verkäufer finanzierten Transaktionen sind, sollten alle Details zu dieser Art von Transaktion prüfen, bevor sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben. Das Tragen der Hypothek für einen hoffnungsvollen Käufer von Eigenheimen hat viele Vor- und Nachteile.

Warten Sie auf Auszahlung

Ein Nachteil der Verkäuferfinanzierung besteht darin, dass Sie mehrere Jahre warten müssen, bis Sie die Gesamtauszahlung für die Immobilie erhalten. Obwohl das zusätzliche Interesse ein guter Anreiz ist, benötigen viele Verkäufer das Eigenkapital vom ersten Haus, um ein anderes zu kaufen. Verkäuferfinanzierte Deals können über eine beliebige Anzahl von Jahren abgeschrieben werden, abhängig von den Kreditdetails. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass die Laufzeit über 15 bis 30 Jahre verlängert wird. Verkäufer möchten die Wartezeit möglicherweise durch eine höhere Anzahlung von mindestens 20 Prozent ausgleichen.

Das Anbieten einer Verkäuferfinanzierung kann für Hausbesitzer, die einen schnellen Verkauf benötigen und die Idee haben, ein wenig mehr Geld in die Tasche zu stecken, eine verlockende Angelegenheit sein. Verkäufer, die unerfahren oder ungebildet über die Vor- und Nachteile der vom Verkäufer finanzierten Transaktionen sind, sollten alle Details zu dieser Art von Transaktion prüfen, bevor sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben. Das Tragen der Hypothek für einen hoffnungsvollen Käufer von Eigenheimen hat viele Vor- und Nachteile.

Beschädigung

Für den Fall, dass der Käufer mit den Darlehensbedingungen in Verzug gerät, sind Sie möglicherweise dafür verantwortlich, ein Zwangsvollstreckungsverfahren einzuleiten und die damit verbundenen Rechtskosten zu übernehmen. Darüber hinaus bleiben viele Zwangsvollstreckungen beschädigt und ungepflegt, mit hohen Reparaturkosten und überschüssigen Aufräumarbeiten. Es ist wichtig, dass Sie eine gründliche Bonitäts- und Zuverlässigkeitsüberprüfung durchführen, bevor Sie jemandem erlauben, in Ihrem Haus zu wohnen. Sobald sie eingezogen sind, kann es eine Menge Zeit und Geld kosten, um sie herauszubekommen, wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen.