Vorteile und Nachteile von Internet Banking

Das Internet-Banking hat die Möglichkeiten für Verbraucher und Unternehmen erweitert, finanzielle Aktivitäten durchzuführen. Flexibilität, Einfachheit, Zeit- und Kostenersparnis sind weitere Vorteile. Sicherheitsbedenken, Unfähigkeit, mit Bargeld und Transaktionsbeschränkungen umzugehen, gehören zu den Hauptnachteilen.

Tipps

  • Das Internet-Banking spart Ihnen Zeit und Geld und bietet Ihnen einfache und flexible Möglichkeiten, auf Ihr Konto zuzugreifen und Transaktionen durchzuführen. Einige Nachteile sind, dass das Internet-Banking anfällig für Sicherheitsrisiken ist und Einschränkungen für Transaktionen aufweist.

Pro: Einfachheit und Flexibilität

Für viele Menschen ist Online-Banking bequemer, flexibler und einfacher zu verwalten als traditionelles Banking. Sie können Geld zwischen Konten transferieren und bequem von zu Hause aus Rechnungen bezahlen. Viele Banken haben auch mobile Anwendungen, mit denen Sie Schecks überall scannen und einzahlen können. Über das Online-Banking können Sie außerdem rund um die Uhr auf Ihre Guthaben und Transaktionsaufzeichnungen zugreifen.

Pro: Zeit- und Kostenersparnis

Jedes Mal, wenn Sie Geld elektronisch überweisen oder andere Online- oder mobile Transaktionen tätigen, sparen Sie sich effektiv eine Reise zur Bank. Online-Banken bieten auch die Online-Registrierung von Konten für viele Produkte an, sodass Sie nicht einmal eine physische Bankfiliale aufsuchen müssen, um neue Scheck-, Spar-, Kreditkarten- oder Broker-Konten zu eröffnen. Durch das elektronische Bezahlen von Rechnungen wird der Verbrauch teurer Papierschecks, Umschläge und Briefmarken auf ein Minimum reduziert. Da das Online-Banking größtenteils automatisiert ist, haben Banken im Vergleich zu einer stationären Einrichtung weniger Kosten. Daher vermeiden Sie einige administrative Gebühren und Kontoführungsgebühren, die Banken in der Vergangenheit für Schecks, Kundendienst und Kontoauszugsdruck erhoben haben.

Con: Sicherheitsbedenken

Identitätsdiebstahl ist ein großes soziales und kriminelles Problem. Während viele Online-Banken über ausgeklügelte Sicherheitssysteme verfügen, gibt es keinen narrensicheren Schutz vor Hackern und Dieben. In vielen Fällen verfügen Hacker über das gleiche Wissen über die Sicherheitsausrüstung und -werkzeuge Ihrer Bank wie die Personen, die sie eingerichtet haben. Aus diesem Grund sind die privaten und vertraulichen Datenbanken, in denen die Kunden gespeichert sind, für Diebe gefährdet. Darüber hinaus können Hacker Ihre Gelder auf ihre eigenen Konten einzahlen. Obwohl Ihre Haftung für solche Straftaten begrenzt ist, ist es immer noch eine große Schwierigkeit, den Schaden zu beheben.

Con: Transaktionsbeschränkungen

Trotz aller Bequemlichkeiten gibt es bestimmte Dinge, zu denen Internet-Banking nicht in der Lage ist. Ein offensichtlicher Mangel ist die Unfähigkeit, mit Bargeld umzugehen. Sie können kein Geld von einem Online-Banking-Portal abheben und auch kein Bargeld von einem Portal einzahlen. E-Mail-Kundendienstprozesse sind in vielen Fällen weniger zeitnah als Fahrten zur Bank. Einige Banken bieten jedoch Echtzeit-Chat-Dienste an. Außerdem erschweren Verzögerungen bei Einzahlungs- und Auszahlungstransaktionen, die auf Ihrem Konto angezeigt werden, den Abruf von Informationen zum Kontostand in Echtzeit.