10-Jahres-Finanzzielplanung

Viele Menschen setzen sich Ziele, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, wie Gewichtsverlust, beruflicher Aufstieg und sportliche Leistung. Mit dieser Strategie können Sie auch Ihre kurz- und langfristigen finanziellen Ziele erreichen. Während kurzfristige finanzielle Ziele in der Regel innerhalb von ein oder zwei Jahren erreicht werden können, kann es Jahre dauern, bis langfristige Ziele verwirklicht werden. Aus diesem Grund ist die Erstellung eines 10-Jahres-Finanzplans unerlässlich, um langfristige Ziele und Träume zu erreichen.

Identifizieren Sie Ihre Ziele

Bei der Erstellung eines langfristigen 10-Jahres-Finanzplans müssen Sie überlegen, was Sie für Ihre individuelle Zukunft wünschen. Jeder Mensch hat unterschiedliche Lebensprioritäten, daher können die finanziellen Ziele jedes Menschen unterschiedlich sein. Was für Ihren Nachbarn oder Bruder funktioniert, passt möglicherweise nicht zu Ihren Träumen oder Ihrer Vision von der Zukunft. Erstellen Sie zunächst eine Liste, wie Ihr Leben in 10, 20 und 30 Jahren aussehen soll. Auch wenn Sie möglicherweise keinen 30-Jahres-Plan erstellen, müssen Sie in den nächsten 10 Jahren Fortschritte erzielen. Einige gängige Beispiele für langfristige finanzielle Ziele sind die Rückzahlung von Schulden, der Kauf eines Eigenheims, die Bezahlung des Colleges für Ihre Kinder und die Pensionierung.

Ziele setzen

Nachdem Sie Ihre persönlichen finanziellen Ziele festgelegt haben, erstellen Sie eine Liste Ihrer fünf wichtigsten Ziele und ordnen Sie sie nach Priorität. Schreiben Sie dann auf, wann Sie jedes Ziel erreichen möchten und wie viel jedes Ziel kostet. Berechnen Sie, wie viel zusätzliches Geld Sie jeden Monat haben, um Ihre Ziele insgesamt zu erreichen, und berechnen Sie dann, wie viel sich in einem Jahr summiert. Erstellen Sie eine Zielzeitleiste, indem Sie mit Ihrem obersten Prioritätsziel beginnen. Wenn Sie beispielsweise Schulkredite in Höhe von 20.000 USD haben und diese in sieben Jahren zurückzahlen möchten, müssen Sie sieben Jahre lang rund 3.000 USD pro Jahr (250 USD pro Monat) zahlen, um das Ziel zu erreichen.

Ressourcen und Optionen suchen

Arbeiten Sie individuell an jedem Ziel, um Ressourcen und Optionen zu ermitteln, mit denen Sie es erreichen können. Wenn Sie beispielsweise im Alter von 55 Jahren in den Ruhestand treten möchten, müssen Sie alle Optionen für Altersvorsorge und Investitionen prüfen. Einige Beispiele für die Arten von Altersversorgungsplänen, über die Sie sich informieren müssen, sind von Arbeitgebern gesponserte Pläne, z. B. 401 (k), individuelle Altersversorgungspläne (IRAs) und Aktien oder Investmentfonds, die um Ihr gewünschtes Pensionsjahr herum fällig werden. Vergleichen Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten von Plänen und sprechen Sie mit einem professionellen Finanzberater, um herauszufinden, welcher für Ihre speziellen finanziellen Umstände am besten geeignet ist.

Auf Kurs bleiben

Das Setzen des Ziels ist nur die halbe Arbeit - jetzt müssen Sie auf dem richtigen Weg bleiben und Ihre monatlichen und kurzfristigen Ziele erreichen, um die langfristigen Ergebnisse zu erzielen. Wenn eines Ihrer 10-Jahres-Ziele darin besteht, 50.000 USD für die College-Ausbildung Ihres Kindes zu sparen, können Sie ein separates Sparkonto einrichten und jeden Monat automatisch Geld von Ihrem Gehaltsscheck darauf einzahlen lassen. Ein weiterer Tipp ist, die Gründe aufzuschreiben, warum Sie sich jedes Ziel gesetzt haben, und dann jeden Monat die Liste durchzulesen, um sich daran zu erinnern, warum Sie heute für morgen Opfer bringen.