Wie kaufe ich ein Haus mit einem Cosigner

Ein Haus ist oft der größte Kauf, den eine Person jemals machen wird. Für diesen Kauf muss eine Person häufig ein Hypothekendarlehen bei einem Finanzinstitut aufnehmen. Da das Darlehen möglicherweise mehr als 100.000 US-Dollar beträgt, benötigen Finanzinstitute eine gute Bonität und eine gute Bonitätshistorie, um das Risiko eines Ausfalls zu mindern. Wenn Ihre Kreditwürdigkeit schlecht ist oder Sie in der Vergangenheit verspätete Zahlungen geleistet haben, benötigen Sie möglicherweise einen Mitunterzeichner, der dem Finanzinstitut garantiert, dass er den Kredit bei Zahlungsverzug aufnimmt.

Bitten Sie ein Familienmitglied oder einen Freund, einen Hypothekendarlehen für Sie zu unterzeichnen. Ein Mitunterzeichner muss über eine gute Bonität und eine solide Bonitätshistorie verfügen. Wenn die Person eine schlechte Bonität, eine verspätete Zahlung oder eine geringe oder gar keine Bonität aufweist, wird sie Ihnen wahrscheinlich nicht dabei helfen, die Genehmigung für das Darlehen zu erhalten. Im Allgemeinen wird ein Kredit-Score von über 620 als gut angesehen.

Erklären Sie dem Familienmitglied oder Freund die Pflichten der Mitunterzeichnung. Stellen Sie sicher, dass die Person versteht, dass sie durch die Mitunterzeichnung eines Hypothekendarlehens garantiert, dass sie das Darlehen zurückzahlen wird, falls Sie in Verzug geraten. Wenn er das Darlehen nicht zurückzahlen kann, kann die Bank versuchen, das Geld mit legalen Mitteln wieder einzutreiben.

Schätzen Sie den Kreditbetrag ein, den Sie sich leisten können. Sehen Sie sich Ihr Verhältnis von Schulden zu Einkommen an. Bankrate.com erklärt, dass Ihre monatliche Hypothekenzahlung 28 Prozent oder weniger Ihres monatlichen Bruttoeinkommens betragen sollte. Wenn Sie also beispielsweise 4.000 USD pro Monat verdienen, sollten Sie eine maximale Hypothekenzahlung von 1.120 USD anstreben.

Beantragen Sie mit dem Mitunterzeichner ein Darlehen bei dem Finanzinstitut Ihrer Wahl. Abhängig von Ihrem Staat und Ihrer Finanzinstitution kann der Mitunterzeichner das Darlehen möglicherweise unterzeichnen und notariell beglaubigen lassen, anstatt sich Ihnen bei der Bank anzuschließen. Sobald das Finanzinstitut Ihre Finanzen und die Finanzen Ihres Mitunterzeichners überprüft hat, erhalten Sie eine Antwort über das Darlehen.