Vor- und Nachteile von Wandelanleihen

Wenn Sie Geld für Ihr kleines Unternehmen sammeln möchten, ohne an die Börse zu gehen, könnten Wandelanleihen Ihre Antwort sein. Im Gegensatz zu herkömmlichen Krediten besteht das Ziel von Wandelanleihen nicht darin, das Geld zurückzuzahlen, sondern stattdessen Aktien auszugeben. Wandelanleihen sind Darlehen, die durch ein schriftliches Zahlungsversprechen wie einen Schuldschein besichert sind. Das Darlehen wird zu einem bestimmten Zeitpunkt in Aktien umgewandelt - zum Beispiel, wenn das Unternehmen einen Umsatz von 100.000 USD erzielt. Diese Aktie wird mit einem Abschlag an die Kreditgeber ausgegeben.

Vorteile für Kreditnehmer

Durch die Emission von Wandelschuldverschreibungen anstelle von Aktien bleiben Sie Mehrheitsaktionär. Sie können Vorzugsaktien ohne Stimmrecht ausgeben, damit Ihre Kreditgeber nicht mitbestimmen können, wie Sie Ihr Unternehmen führen. Da es in der Regel billiger und zeitsparender ist, Wandelanleihen anstelle von Aktien zu emittieren, erhalten Sie Ihr Geld schneller. Bei Wandelanleihen müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie viel Ihr Unternehmen wert ist, um den Aktienkurs zu bestimmen.

Wenn Sie Geld für Ihr kleines Unternehmen sammeln möchten, ohne an die Börse zu gehen, könnten Wandelanleihen Ihre Antwort sein. Im Gegensatz zu herkömmlichen Krediten besteht das Ziel von Wandelanleihen nicht darin, das Geld zurückzuzahlen, sondern stattdessen Aktien auszugeben. Wandelanleihen sind Darlehen, die durch ein schriftliches Zahlungsversprechen wie einen Schuldschein besichert sind. Das Darlehen wird zu einem bestimmten Zeitpunkt in Aktien umgewandelt - zum Beispiel, wenn das Unternehmen einen Umsatz von 100.000 USD erzielt. Diese Aktie wird mit einem Abschlag an die Kreditgeber ausgegeben.

Nachteile des Kreditnehmers

Bis die Schuld in Eigenkapital umgewandelt wird, müssen Sie das Darlehen gemäß den Bedingungen der Vereinbarung bedienen. Möglicherweise müssen Sie regelmäßige Zinszahlungen leisten, die sich erhöhen können, wenn der Zinssatz für das Darlehen anpassbar ist. Wenn Ihr Unternehmen mit dem Darlehen in Verzug gerät, kann der Kreditgeber rechtliche Schritte gegen Ihr Unternehmen einleiten. Die Securities and Exchange Commission betrachtet Wandelschuldverschreibungen als eine Art von Sicherheit, sodass Sie bei der Emission von Wandelschuldverschreibungen die bundesstaatlichen und staatlichen Wertpapiervorschriften einhalten müssen.

Wenn Sie Geld für Ihr kleines Unternehmen sammeln möchten, ohne an die Börse zu gehen, könnten Wandelanleihen Ihre Antwort sein. Im Gegensatz zu herkömmlichen Krediten besteht das Ziel von Wandelanleihen nicht darin, das Geld zurückzuzahlen, sondern stattdessen Aktien auszugeben. Wandelanleihen sind Darlehen, die durch ein schriftliches Zahlungsversprechen wie einen Schuldschein besichert sind. Das Darlehen wird zu einem bestimmten Zeitpunkt in Aktien umgewandelt - zum Beispiel, wenn das Unternehmen einen Umsatz von 100.000 USD erzielt. Diese Aktie wird mit einem Abschlag an die Kreditgeber ausgegeben.

Vorteile für Kreditgeber

Als Risikokapitalgeber, der in ein Startup-Unternehmen investiert, können Sie auf einen höheren Zinssatz bestehen, um das zusätzliche Risiko auszugleichen. Abhängig von der Struktur des Schuldscheins haben Sie möglicherweise Anspruch auf regelmäßige Zinszahlungen. Wenn das Unternehmen erfolgreich ist, können Sie Ihr Darlehen in Aktien umwandeln, die mit einem Abschlag gekauft wurden. Sie haben eine gute Chance, die Rückzahlung Ihres Kapitals zu erhalten, auch wenn das Unternehmen nur mäßig erfolgreich ist. Als besicherter Notizeninhaber sind Sie ein vorrangiger Gläubiger, falls das Unternehmen Insolvenz anmeldet oder zahlungsunfähig wird.

Wenn Sie Geld für Ihr kleines Unternehmen sammeln möchten, ohne an die Börse zu gehen, könnten Wandelanleihen Ihre Antwort sein. Im Gegensatz zu herkömmlichen Krediten besteht das Ziel von Wandelanleihen nicht darin, das Geld zurückzuzahlen, sondern stattdessen Aktien auszugeben. Wandelanleihen sind Darlehen, die durch ein schriftliches Zahlungsversprechen wie einen Schuldschein besichert sind. Das Darlehen wird zu einem bestimmten Zeitpunkt in Aktien umgewandelt - zum Beispiel, wenn das Unternehmen einen Umsatz von 100.000 USD erzielt. Diese Aktie wird mit einem Abschlag an die Kreditgeber ausgegeben.

Nachteile des Kreditgebers

Bis das Darlehen in Aktien umgewandelt wird, ist Ihr Geld für die Dauer des Darlehens gebunden. Wenn Sie Vorzugsaktien ohne Stimmrecht erhalten, können Sie die Mitglieder des Verwaltungsrates trotzdem nicht wählen oder bei Unternehmensfragen mitbestimmen. Wenn das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten gerät, können sich Ihre Zinszahlungen auf unbestimmte Zeit verzögern. Wenn das Unternehmen Insolvenz anmeldet, erhalten Sie möglicherweise nur einen Teil oder keinen Teil Ihrer Hauptinvestition zurück.