Kann jemand gestohlene Sparbriefe kassieren?

Wenn Sie einige US-amerikanische Sparbriefe verpassen, ist es unwahrscheinlich, dass jemand, der sie ausgezahlt hat, sie einlösen kann. Eine Sparbrief kann nur von einem börsennotierten Eigentümer eingelöst werden, und die Einlösungsregeln erschweren es jemandem, sich als Sie auszugeben. Sie sollten so schnell wie möglich einen Antrag beim US-Finanzministerium stellen, um die gestohlenen Anleihen ersetzen zu lassen.

Tipps

  • Zwar ist es für jemanden nicht ganz unmöglich, einen gestohlenen Sparbrief einzulösen, doch ist dies höchst unwahrscheinlich. Die Person muss nachweisen, dass sie der börsennotierte Eigentümer ist, indem sie einen gültigen Ausweis vorlegt.

Einlösung bei der Bank

Sie können Ihre Sparbriefe persönlich bei einer Bank einlösen. Wenn sie mehr als 1.000 US-Dollar wert sind, müssen Sie dort länger als sechs Monate ein Konto eröffnen oder Ihre Identität von einem anderen Kunden überprüfen lassen, der Sie kennt. Anleihen mit einem Wert von weniger als 1.000 USD können bei jeder Bank mit gültigem Lichtbildausweis gegen Bargeld eingetauscht werden. Zulässige Ausweise sind ein Führerschein, ein Reisepass, ein Arbeitgeberausweis mit Foto oder ein Gewerbeschein mit Bild. Der Bankangestellte, der eine Anleihe kassiert, muss den Namen, die Adresse und die Identifikationsdaten der Person, die die Anleihe kassiert, aufzeichnen. Für einen Dieb wäre es schwierig, all diese Prüfungen zu bestehen.

Einlösen per Post

Sie können Sparbriefe per Post einlösen, an die Staatskasse senden und dafür einen Scheck erhalten. Bei dieser Option müssen die Anleihen jedoch zuerst zu einer Bank gebracht werden, damit die Informationen des Inhabers von einem Bankangestellten überprüft werden. Die Adresse, an die ein Scheck gesendet wird, muss mit der Adresse auf der ID des Eigentümers übereinstimmen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Dieb versucht, gestohlene Anleihen per Post einzulösen und anschließend einen in Ihrem Namen ausgestellten Regierungsscheck einzulösen.

Ersetzen gestohlener Anleihen

Wenn Ihre Sparbriefe gestohlen wurden, können Sie eine Aufforderung an die Staatskasse senden, Ersatzbriefe auszustellen. Verwenden Sie das Treasury FS-Formular 1048 "Fordern Sie verlorene, gestohlene oder zerstörte US-amerikanische Sparbriefe an", das Sie von der TreasuryDirect-Website herunterladen können. Das Formular enthält Anweisungen und die Adresse, an die es gesendet werden muss. Sie müssen zur Bank gehen, um Ihre Unterschrift von einem Beamten überprüfen zu lassen, bevor Sie das Formular absenden.

Anleihen schützen

Obwohl es ein bisschen spät ist, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn Ihre Sparbriefe gestohlen wurden, möchten Sie diese möglicherweise verbreiten, um anderen zu helfen, ihre zu schützen. Wenn Sie Ihre Anleihen in einem Schließfach aufbewahren, ist die Sicherheit viel höher als in der Schublade Ihres Schreibtisches. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme besteht darin, eine separate Liste der Seriennummern Ihrer Sparbriefe zu führen, die es einfacher macht, Ersatz zu beantragen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihre Anleihen in elektronische Form umzuwandeln und in einem Online-Konto auf der TreasuryDirect-Website zu speichern.