Können Sie sich für eine gemeinsame Kreditkarte anmelden, ohne verheiratet zu sein?

Sie müssen nicht verheiratet sein, um eine gemeinsame Kreditkarte zu haben. Tatsächlich können Sie mit fast jedem ein gemeinsames Konto eröffnen - einem Verwandten, einem Common Law Partner, einem Freund oder einer Freundin oder sogar einem Freund. Wenn Sie ein gemeinsames Konto haben, erhält jede Person ihre eigene Karte, teilt sich jedoch den gleichen Kreditbetrag.

Gemeinsame Kontofakten

Wenn Sie als Mitbenutzer eine Kreditkarte freigeben, sind Sie beide für die Rückzahlung aller aufgeladenen Beträge verantwortlich - unabhängig davon, ob Sie derjenige sind, der den Kauf getätigt hat oder nicht. Sie müssen beide gleichzeitig das Konto eröffnen und den Papierkram gemeinsam unterschreiben. Mit einer gemeinsamen Kreditkarte sind viele Vorteile und Risiken verbunden. Daher ist eine ehrliche Diskussion vor der Kontoeröffnung hilfreich, um herauszufinden, wie Sie das Konto verwenden und wie Sie die Ausgabegewohnheiten des jeweils anderen kennenlernen.

Sie müssen nicht verheiratet sein, um eine gemeinsame Kreditkarte zu haben. Tatsächlich können Sie mit fast jedem ein gemeinsames Konto eröffnen - einem Verwandten, einem Common Law Partner, einem Freund oder einer Freundin oder sogar einem Freund. Wenn Sie ein gemeinsames Konto haben, erhält jede Person ihre eigene Karte, teilt sich jedoch den gleichen Kreditbetrag.

Die Vorteile

Das Teilen eines gemeinsamen Kontos ist eine gute Möglichkeit für jemanden, eine gute Bonität zu erreichen. Beide Personen, die auf einem Gemeinschaftskonto eingetragen sind, profitieren von den Vorteilen, dass sie ihren Kredit-Scores bei zeitnahen Zahlungen helfen. Wenn Sie die Kosten trotzdem teilen, weil Sie zusammen leben oder ein Elternteil oder ein Kind unterstützen, ist es möglicherweise einfacher, bestimmte Ausgaben in Rechnung zu stellen und diese abwechselnd zu bezahlen. Einige Kreditkarten bieten sogar einen etwas niedrigeren Tarif für Gemeinschaftskonten an, wenn Sie beide bereits gute Kredit-Scores haben.

Sie müssen nicht verheiratet sein, um eine gemeinsame Kreditkarte zu haben. Tatsächlich können Sie mit fast jedem ein gemeinsames Konto eröffnen - einem Verwandten, einem Common Law Partner, einem Freund oder einer Freundin oder sogar einem Freund. Wenn Sie ein gemeinsames Konto haben, erhält jede Person ihre eigene Karte, teilt sich jedoch den gleichen Kreditbetrag.

Die Risiken

Überlegen Sie genau, bevor Sie sich bereit erklären, ein gemeinsames Kreditkartenkonto mit jemandem zu eröffnen. Sobald es geöffnet ist, sind Sie beide für Zahlungen verantwortlich. Wenn die andere Person die Rechnung hochläuft und nicht zahlt, müssen Sie dennoch mindestens die Mindestzahlungen rechtzeitig leisten, damit Ihre Kreditwürdigkeit nicht darunter leidet. Wenn Sie sich trennen oder nicht mehr miteinander sprechen, kann es zu Problemen kommen, wenn jemand das Konto in böswilliger Absicht hochläuft. In einem solchen Fall müssen Sie sich mühsam auszahlen und schnell ein gemeinsames Konto auflösen. Immerhin können verpasste oder verspätete Zahlungen eine erhöhte Rate für alle Ihre anderen Karten auslösen.

Sie müssen nicht verheiratet sein, um eine gemeinsame Kreditkarte zu haben. Tatsächlich können Sie mit fast jedem ein gemeinsames Konto eröffnen - einem Verwandten, einem Common Law Partner, einem Freund oder einer Freundin oder sogar einem Freund. Wenn Sie ein gemeinsames Konto haben, erhält jede Person ihre eigene Karte, teilt sich jedoch den gleichen Kreditbetrag.

Autorisierter Benutzer

Ein autorisierter Benutzer einer Kreditkarte kann die Karte für Einkäufe verwenden, ist jedoch nicht gesetzlich zur Zahlung der Rechnung verpflichtet. Wenn Sie schlechtes Guthaben haben, können Sie möglicherweise sogar die Zahlung auf der Karte verwenden, für die Sie autorisiert sind, um Ihre eigenen Kredit-Scores zu steigern. Ein autorisierter Benutzer zu sein bedeutet, Zugang zu dem Geld zu haben, aber keine Kontrolle über die Zahlungen oder die Schulden. Sie können Ihren Namen nicht ohne die Hilfe des Kontoinhabers vom Konto entfernen lassen. Wenn die Karte nicht rechtzeitig bezahlt wird, wird möglicherweise Ihr Guthaben gesenkt.