Vorteile eines Brückenkredits

So wie es einfacher ist, einen Job zu bekommen, wenn Sie einen Job haben, ist es einfacher, ein Haus zu kaufen, wenn Sie bereits ein Haus besitzen - wenn Sie einen Überbrückungskredit erhalten. Wenn Sie jedoch Ihren derzeitigen Arbeitsplatz verlassen müssen, um einen neuen Arbeitsplatz zu finden, müssen Sie mit einem Überbrückungskredit Ihr vorhandenes Eigenheim verkaufen, um den Kauf Ihres neuen Eigenheims zu finanzieren. Überbrückungskredite ermöglichen es Hausbesitzern, bis zu 80 Prozent des Wertes eines bestehenden Eigenheims als Anzahlung für das neue Eigenheim zu verkaufen. Ein Überbrückungskredit bietet Menschen, die in ein neues Zuhause wechseln möchten, mehrere Vorteile.

Einfacher, neues Zuhause zu finanzieren

NA / AbleStock.com / Getty Images

Ein Überbrückungskredit ist ein kurzfristiger Kredit, der als Brücke zwischen dem Kredit für Ihr bestehendes Haus, das Sie verkaufen, und dem neuen Haus, das Sie kaufen, dient. Sie finanziert die Anzahlung für ein neues Eigenheim, indem sie das Eigenkapital des bestehenden Eigenheims aufnimmt.

So wie es einfacher ist, einen Job zu bekommen, wenn Sie einen Job haben, ist es einfacher, ein Haus zu kaufen, wenn Sie bereits ein Haus besitzen - wenn Sie einen Überbrückungskredit erhalten. Wenn Sie jedoch Ihren derzeitigen Arbeitsplatz verlassen müssen, um einen neuen Arbeitsplatz zu finden, müssen Sie mit einem Überbrückungskredit Ihr vorhandenes Eigenheim verkaufen, um den Kauf Ihres neuen Eigenheims zu finanzieren. Überbrückungskredite ermöglichen es Hausbesitzern, bis zu 80 Prozent des Wertes eines bestehenden Eigenheims als Anzahlung für das neue Eigenheim zu verkaufen. Ein Überbrückungskredit bietet Menschen, die in ein neues Zuhause wechseln möchten, mehrere Vorteile.

Spart Zeit

Hemera Technologies / Photos.com / Getty Images

Ein Überbrückungskredit spart Zeit, da er dazu dient, Mittel für einen neuen Eigenheimkauf zu generieren, wenn das vorhandene Eigenheim verkauft wurde. Die Abrechnung erfolgt jedoch erst nach Abschluss des neuen Eigenheimkaufs. Der große Vorteil des Überbrückungskredits besteht darin, dass Sie das Netto-Eigenkapital des bestehenden Eigenheimverkaufs vor dessen Realisierung als Anzahlung für das neue Eigenheim verwenden können. Ein weiterer zeitsparender Vorteil ist, dass Sie über mehrere Tage in Ihr neues Zuhause einziehen können, anstatt am letzten Tag sofort von Ihrem alten zu Ihrem neuen Zuhause zu wechseln.

So wie es einfacher ist, einen Job zu bekommen, wenn Sie einen Job haben, ist es einfacher, ein Haus zu kaufen, wenn Sie bereits ein Haus besitzen - wenn Sie einen Überbrückungskredit erhalten. Wenn Sie jedoch Ihren derzeitigen Arbeitsplatz verlassen müssen, um einen neuen Arbeitsplatz zu finden, müssen Sie mit einem Überbrückungskredit Ihr vorhandenes Eigenheim verkaufen, um den Kauf Ihres neuen Eigenheims zu finanzieren. Überbrückungskredite ermöglichen es Hausbesitzern, bis zu 80 Prozent des Wertes eines bestehenden Eigenheims als Anzahlung für das neue Eigenheim zu verkaufen. Ein Überbrückungskredit bietet Menschen, die in ein neues Zuhause wechseln möchten, mehrere Vorteile.

Möglichkeit, Rückzahlungsoptionen zu wählen

Jupiterimages / Photos.com / Getty Images

Die meisten Hypotheken zwingen die Kreditnehmer zu langfristigen Optionen. Bei einem Überbrückungskredit haben die Kreditnehmer jedoch die Wahl, den Überbrückungskredit entweder vor oder nach der endgültigen Finanzierung zurückzuzahlen. Wenn eine Darlehensnehmerin das Darlehen zuvor zurückzahlt, kann sie es entweder vollständig oder in strukturierten Zahlungen über einen festgelegten Zeitraum zurückzahlen. Wenn Sie Ihre Zahlungen pünktlich leisten, verbessert sich Ihre Kreditwürdigkeit, wodurch Sie möglicherweise für ein Darlehen in Frage kommen, für das Sie normalerweise keinen Anspruch haben. Wenn der Darlehensnehmer das Darlehen nach Absicherung der Finanzierung zurückzahlt, wird ein Teil davon zur Tilgung des Überbrückungsdarlehens verwendet.

So wie es einfacher ist, einen Job zu bekommen, wenn Sie einen Job haben, ist es einfacher, ein Haus zu kaufen, wenn Sie bereits ein Haus besitzen - wenn Sie einen Überbrückungskredit erhalten. Wenn Sie jedoch Ihren derzeitigen Arbeitsplatz verlassen müssen, um einen neuen Arbeitsplatz zu finden, müssen Sie mit einem Überbrückungskredit Ihr vorhandenes Eigenheim verkaufen, um den Kauf Ihres neuen Eigenheims zu finanzieren. Überbrückungskredite ermöglichen es Hausbesitzern, bis zu 80 Prozent des Wertes eines bestehenden Eigenheims als Anzahlung für das neue Eigenheim zu verkaufen. Ein Überbrückungskredit bietet Menschen, die in ein neues Zuhause wechseln möchten, mehrere Vorteile.

Nachteile eines Brückenkredits

Comstock / Comstock / Getty Images

Die Zinssätze für Überbrückungskredite sind in der Regel um 0,5 bis 1 Prozent höher als für Standard-Hypotheken mit 30-jähriger Laufzeit. Die Darlehensnehmer müssen aus dem Erlös des bestehenden Wohnungsverkaufs sechs Monate lang Zinsen für das Überbrückungsdarlehen zahlen. Da zwei Hausverkäufe stattfinden, ein Haus verkauft und ein anderes gekauft wird, sind zwei Abschlüsse mit individuellen Abschlusskosten erforderlich.