Wann ist ein 1099 erforderlich?

Ein 1099-Formular wird verwendet, um dem Internal Revenue Service die Einnahmen der Auftragnehmer sowie etwaige nicht lohnbezogene Einnahmen zu melden. Für die Meldung bestimmter Einkommensarten gibt es eine Vielzahl von 1099 Formularen. Diese Formulare werden am häufigsten vom Unternehmen oder der Person, die die Einkünfte zahlt, eingereicht. In bestimmten Fällen, z. B. wenn ein Makler als Vermittler fungiert, reicht ein Dritter das Formular ein. Die Person oder Firma, an die die Zahlung erfolgte, erhält ebenfalls eine Kopie des Formulars.

1099-MISC

Das 1099-MISC-Formular wird verwendet, um dem Internal Revenue Service verschiedene Einkommensarten zu melden. Ein Unternehmen oder eine Person füllt dieses Formular aus, wenn sie einem unabhängigen Auftragnehmer während eines Steuerjahres einen Betrag von 600 USD oder mehr zahlen. Gaming-Preise, Lizenzgebühren, Mieteinnahmen und Einnahmen, die an Anwälte gezahlt werden, zählen ebenfalls zu den Auszahlungen, die unter Verwendung des Formulars 1099-MISC gemeldet werden.

1099-C

Das 1099-C-Formular wird verwendet, um einen Schuldenerlass durch einen privaten Gläubiger, eine Kreditgenossenschaft, eine Bank oder die Bundesregierung zu melden. Die Begleichung von Schulden ist eine übliche Anwendung des Formulars 1099-C. Wenn Sie eine Schuld mit einem Gläubiger für weniger als den vollen Saldo begleichen und die Begleichung zu einem Erlass von Schulden in Höhe von 600 USD oder mehr führt, sendet der Gläubiger das Formular 1099-C an den IRS. In den meisten Fällen behandelt das IRS die stornierten Schulden als verdientes Einkommen, das der Einkommenssteuer unterliegt.

1099-A

Ein Gläubiger sendet beim Erwerb oder bei der Aufgabe von Immobilien, die einen Kredit besichern, ein Formular 1099-A an das IRS. Die Abschottung eines Eigenheims ist eine übliche Anwendung des Formulars 1099-A. Wenn ein Hypothekengeber ein Eigenheim verwirkt, übernimmt er das Eigentum und kann das Eigenheim über einen Immobilienmakler oder auf einer öffentlichen Auktion verkaufen. Ein Kreditgeber kann dieses Formular auch verwenden, nachdem er ein Fahrzeug zurückgenommen oder erfahren hat, dass der Kreditnehmer das Fahrzeug verlassen hat. In einigen Fällen führt der Erwerb des Kreditgebers oder die Aufgabe der Immobilie durch den Kreditnehmer zu einer Steuerschuld für den Kreditnehmer.

1099-R

Das 1099-R-Formular gilt für Ausschüttungen aus Pensionsplänen, einschließlich von Arbeitgebern gesponserter 401k-Pläne und individueller Pensionspläne. Dies schließt Härteentnahmen und 401.000 Ausschüttungen ein, die nach der Trennung eines Arbeitnehmers von seinem Arbeitgeber getätigt wurden. Das 1099-R-Formular gilt auch für die Übertragung von Geldern von einer IRA zur anderen sowie für die Verteilung von Versicherungserlösen und Zahlungen aus Gewinnbeteiligungsplänen.

1099-INT

Das Formular 1099-INT gilt, wenn ein Steuerpflichtiger Zinsen aus Anlagen wie Aktien, US-Staatsanleihen, Sparbriefen und Schatzanweisungen erhält. Es zeigt den Zinsertrag sowie die Investitionskosten, die Vorbezugsstrafen und die an das Ausland gezahlten Steuern.