So entfernen Sie Ihren Namen von einem Bankkonto, wenn Sie nicht der Hauptkontoinhaber sind

Wenn Sie ein gemeinsames Girokonto nicht mehr mit einer Person teilen möchten, können Sie Ihren Namen aus dem Konto entfernen. Wenn Sie im Konto nicht namentlich aufgeführt sind, haben Sie keinen Zugriff mehr auf die darin enthaltenen Vermögenswerte. Sie haben auch keinen Anspruch auf die Aufzeichnungen von Finanztransaktionen, die mit diesem Konto stattfinden. Nicht jede Bank erlaubt es Ihnen, einen Namen von einem Konto zu entfernen. In diesem Fall können Sie Ihren Namen nur entfernen, indem Sie das Konto vollständig schließen.

Besuchen Sie Ihre Bank. Bringen Sie alle Unterlagen mit, die Sie für das gemeinsame Konto haben. Bringen Sie auch Ihren Ausweis mit.

Fragen Sie, ob die Bank Ihren Namen vom Gemeinschaftskonto entfernen kann. Einige Banken werden dies nicht tun, andere jedoch. Die Bank kann verlangen, dass die andere Person auf dem Konto anwesend ist.

Unterschreiben Sie den Papierkram, indem Sie Ihr Recht auf das Konto aufheben. Gib alle Schecks oder Karten ein, die mit dem Konto verbunden sind.

Nehmen Sie alle Beträge vom Konto ab und schließen Sie es vollständig, wenn die Bank Ihren Namen nicht vom gemeinsamen Konto entfernt.

Erstellen Sie ein neues Bankkonto für sich. Die andere Person auf dem Gemeinschaftskonto kann Geld auf ein neues Konto einzahlen, das sie ebenfalls erstellt.