Berechnen des Bargeldanteils am Gesamtvermögen

Der Bargeldbetrag in der Bilanz eines Unternehmens setzt sich aus dessen physischer Währung, Bankguthaben und Schecks von Kunden zusammen, die noch nicht eingezahlt wurden. Der Betrag des Gesamtvermögens ist der Betrag seiner gesamten Ressourcen, die es in seinem Geschäft verwendet. Sie können den Bargeldbestand als Prozentsatz des Gesamtvermögens messen, um den relativen Bargeldbestand des Unternehmens zu bestimmen. Diese Berechnung wird als Common-Size-Analyse bezeichnet, bei der der Betrag eines Bilanzkontos mit der Bilanzsumme verglichen wird. Eine Common-Size-Analyse erleichtert den Vergleich von Barguthaben im Zeitverlauf und zwischen Unternehmen.

Finden Sie den Geldbetrag eines Unternehmens, der im Abschnitt „Umlaufvermögen“ seiner Bilanz aufgeführt ist. Sie finden die Bilanz einer Aktiengesellschaft in ihren 10-Q-Quartalsberichten oder in ihren 10-K-Jahresberichten. Sie können diese Berichte auf der Website eines Unternehmens im Bereich Investor Relations oder in der EDGAR-Online-Datenbank der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (siehe Ressourcen) abrufen. Angenommen, in der Bilanz eines Unternehmens werden 100.000 US-Dollar in bar ausgewiesen.

Identifizieren Sie den Betrag der Bilanzsumme des Unternehmens. In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass das Unternehmen eine Bilanzsumme von 500.000 USD hat.

Teilen Sie den Geldbetrag durch den Gesamtbetrag des Vermögens, um den Geldbetrag als Teil des Gesamtvermögens zu berechnen. Teilen Sie in diesem Beispiel 100.000 USD in bar durch 500.000 USD in der Bilanzsumme, um 0,2 zu erhalten.

Multiplizieren Sie Ihr Ergebnis mit 100, um es in einen Prozentsatz umzuwandeln. In diesem Beispiel multiplizieren Sie 0,2 mit 100, um 20 Prozent zu erhalten. Dies bedeutet, dass das Unternehmen über Barmittel verfügt, die 20 Prozent seiner Bilanzsumme entsprechen.

Tipps

  • Vergleichen Sie die liquiden Mittel eines Unternehmens als Prozentsatz der Bilanzsumme mit denen der Wettbewerber. Ein Unternehmen mit einem höheren Bargeldanteil verfügt über mehr finanzielle Flexibilität als vergleichbare Unternehmen.

    Überwachen Sie das Bargeld eines Unternehmens als Prozentsatz des Gesamtvermögens im Zeitverlauf. Ein deutlicher Rückgang könnte auf zukünftige finanzielle Schwierigkeiten hindeuten, während ein deutlicher Anstieg darauf hindeutet, dass das Unternehmen seine finanzielle Position stärkt.