Dauern die erweiterten Garantien für Kreditkarten, nachdem Sie die Karte storniert haben?

Abhängig von den Vorteilen, die Ihre Kreditkarte bietet, ist es häufig nicht erforderlich, eine zusätzliche Garantie für Artikel zu kaufen, die Sie mit der Karte gekauft haben, da Sie eine erweiterte Garantie erhalten können, indem Sie einfach Ihre Kreditkarte zum Bezahlen verwenden. Wenn Sie Ihr Konto später schließen, bleibt die erweiterte Garantie wahrscheinlich gültig, sofern Sie und Ihr Kauf anderweitig berechtigt sind. Es ist jedoch immer eine gute Idee, sich bei Ihrem Kreditkartenunternehmen zu erkundigen, um sicherzugehen.

Was bedeutet eine erweiterte Garantie?

Jedes der vier großen Kreditkartennetze - Visa, Mastercard, Discover und American Express - bietet für einige ihrer Karten erweiterte Garantien. Die Regeln der erweiterten Garantie hängen jedoch von den Richtlinien der einzelnen Kreditkarten ab. Wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte einen Artikel mit Herstellergarantie kaufen, wird diese Garantie im Allgemeinen über den allgemeinen Garantiezeitraum hinaus verlängert. Beispielsweise verlängern einige Karten die Herstellergarantie um ein weiteres Jahr und decken Beträge von bis zu 10.000 US-Dollar ab.

Abhängig von den Vorteilen, die Ihre Kreditkarte bietet, ist es häufig nicht erforderlich, eine zusätzliche Garantie für Artikel zu kaufen, die Sie mit der Karte gekauft haben, da Sie eine erweiterte Garantie erhalten können, indem Sie einfach Ihre Kreditkarte zum Bezahlen verwenden. Wenn Sie Ihr Konto später schließen, bleibt die erweiterte Garantie wahrscheinlich gültig, sofern Sie und Ihr Kauf anderweitig berechtigt sind. Es ist jedoch immer eine gute Idee, sich bei Ihrem Kreditkartenunternehmen zu erkundigen, um sicherzugehen.

Auswirkung eines geschlossenen Kontos

Wenn Sie Ihr Kreditkartenkonto aufgelöst haben, hängt es von den Richtlinien Ihrer jeweiligen Karte ab, ob Ihre Garantieverlängerung eingelöst wird. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist Ihr Kauf dennoch für den erweiterten Garantieschutz qualifiziert. Sie müssen eine Reklamation entweder direkt beim Kreditkartenunternehmen oder beim Kartennetzwerk einreichen und die erforderlichen Unterlagen vorlegen, die in der Regel Ihren Originalbeleg, die Kreditkartenabrechnung, auf der der Kauf erfolgte, und den Nachweis der Herstellergarantie enthalten. Auch wenn Sie über die erforderlichen Unterlagen verfügen, können Sie aus anderen Gründen vom Garantieschutz ausgeschlossen werden. Beispielsweise ist der Kauf möglicherweise nicht von der Garantie abgedeckt oder die verlängerte Garantiezeit ist abgelaufen.

Abhängig von den Vorteilen, die Ihre Kreditkarte bietet, ist es häufig nicht erforderlich, eine zusätzliche Garantie für Artikel zu kaufen, die Sie mit der Karte gekauft haben, da Sie eine erweiterte Garantie erhalten können, indem Sie einfach Ihre Kreditkarte zum Bezahlen verwenden. Wenn Sie Ihr Konto später schließen, bleibt die erweiterte Garantie wahrscheinlich gültig, sofern Sie und Ihr Kauf anderweitig berechtigt sind. Es ist jedoch immer eine gute Idee, sich bei Ihrem Kreditkartenunternehmen zu erkundigen, um sicherzugehen.

Nicht jeder Karteninhaber ist berechtigt

Nur weil eine Kreditkarte erweiterte Garantien bietet, bedeutet dies nicht, dass diese Garantien allen Karteninhabern zur Verfügung stehen. American Express und Discover sind die einzigen beiden Kartennetzwerke, die allen Karteninhabern erweiterte Garantien zur Verfügung stellen. Mastercard und Visa nicht. Wenn Sie eine Mastercard oder ein Visum besitzen, überprüfen Sie Ihre Karteninhabervereinbarung oder sprechen Sie mit einem Kundendienstmitarbeiter, um festzustellen, ob Sie zu den berechtigten Karteninhabern gehören. Wenn nicht, haben Sie möglicherweise Pech, unabhängig davon, ob Ihre Karte offen oder geschlossen ist.

Abhängig von den Vorteilen, die Ihre Kreditkarte bietet, ist es häufig nicht erforderlich, eine zusätzliche Garantie für Artikel zu kaufen, die Sie mit der Karte gekauft haben, da Sie eine erweiterte Garantie erhalten können, indem Sie einfach Ihre Kreditkarte verwenden, um die Garantie zu bezahlen. Wenn Sie Ihr Konto später schließen, bleibt die erweiterte Garantie wahrscheinlich gültig, sofern Sie und Ihr Kauf anderweitig berechtigt sind. Es ist jedoch immer eine gute Idee, sich bei Ihrem Kreditkartenunternehmen zu erkundigen, um sicherzugehen.

Nicht jeder Einkauf ist gedeckt

Nachdem Sie festgestellt haben, dass Sie kein Karteninhaber sind, für den keine Garantieverlängerung gilt, müssen Sie als Nächstes feststellen, ob Ihr Kauf abgedeckt ist. American Express ist das großzügigste Kartennetz und deckt eine Vielzahl von Waren ab, einschließlich generalüberholter Artikel. Außerdem verlängert American Express die Garantie für Einkäufe auf Artikel mit Herstellergarantie um ein weiteres Jahr auf bis zu fünf Jahre. Beispiel: Ein Kunde, der mit seiner American Express-Karte ein Fernsehgerät mit einer Herstellergarantie von fünf Jahren kauft, erhält durch die erweiterte Garantie von American Express eine zusätzliche Garantie von sechs Jahren. Die anderen Kartennetze sind nicht so großzügig, wobei Mastercard die restriktivste ist. Es bietet in der Regel nur eine erweiterte Garantie von einem zusätzlichen Jahr und nur für Einkäufe mit einer Herstellergarantie von einem Jahr oder weniger. Darüber hinaus verfügt Mastercard über zahlreiche Ausschlüsse und deckt keinen physischen Schaden ab. Visa hat auch einen angemessenen Anteil an Ausschlüssen.