Die Accenture Employees Benefits im Ruhestand

Accenture bietet seinen Mitarbeitern eine Reihe von Leistungen - wie zum Beispiel Kranken- und Zahnversicherungen. Zu diesen Vorteilen zählen verschiedene Finanzinstrumente und -programme für die Pensionierung von Arbeitnehmern. Accenture ermutigt Mitarbeiter, verschiedene Altersversorgungsleistungen innerhalb des Unternehmens in Anspruch zu nehmen. Es bietet auch einen kostenlosen Service für Mitarbeiter mit dem Namen LifeWorks, der darauf abzielt, Mitarbeitern bei der Finanzierung, einschließlich der Planung des Ruhestands, zu helfen.

401 (k) Programm

Neue Mitarbeiter bei Accenture können ab dem ersten Arbeitstag Beiträge zum 401 (k) -Programm leisten. Accenture vergleicht Angestellte Dollar für Dollar mit bis zu 6 Prozent ihres Gehalts. Arbeitnehmer über 21 Jahre erhalten nach Abschluss ihres ersten Jahres im Unternehmen entweder am 1. Januar oder am 1. Juli Arbeitgeberkämpfe. Wenn Sie zum Beispiel am 1. November 2010 mit der Arbeit begonnen haben, können Sie sofort mit Ihrem eigenen Geld einen Beitrag zu Ihrem 401 (k) leisten. Das Unternehmen leistet seine Beiträge ab dem 1. Januar 2012. Nach zweijähriger Betriebszugehörigkeit haben Sie Zugriff auf die Beiträge des Unternehmens.

Aktienkaufplan

Mit einem Aktienkaufplan können Mitarbeiter Firmenaktien zu einem reduzierten Preis kaufen. Dies ist nicht so sicher wie der 401 (k) -Plan - da der Wert der Aktien davon abhängt, wie gut das Unternehmen finanziell abschneidet -, aber es ist eine Gelegenheit, billige Aktien als zukünftige Investition zu erhalten. Aktien können auf einmal eingelöst werden oder Sie können einige Ihrer Aktien verkaufen, wenn Sie das Geld brauchen.

die Pension

Eine Rente ist ein bestimmter Geldbetrag, den Ihr Unternehmen Ihnen nach der Pensionierung zahlt. Der Betrag, den Sie dafür bezahlen, basiert normalerweise auf einem Prozentsatz Ihres Gehalts, sodass er von Person zu Person variiert. Die Rente von Accenture soll eine zusätzliche Einnahmequelle sein, um Ihr 401 (k) -Geld und die während Ihrer Dienstjahre gekauften Aktien aufzustocken. Die Pensionskasse wird vollständig von Accenture finanziert, die Mitarbeiter leisten keine Beiträge dazu.