Arten von Kreditkarten-Swipe-Maschinen

Kreditkarten sind beliebt und eine großartige Möglichkeit, die Kasse viel schneller zu durchlaufen. Die Idee hinter einer Kreditkarte ist jedoch nur so gut wie die Kreditkartenlesegeräte. Diese Swipe-Maschinen müssen alles über Ihre Kreditkarte wissen, bevor Sie überhaupt passieren können.

Geschichte

Der Kreditkartenleser wurde von IBM entwickelt. Sie nutzten die Idee der Magnetstreifen, um Kundeninformationen zu speichern und eine Kreditkarte zu erstellen. Dies begann 1970. Die Kreditsuchmaschine wurde dann so gebaut, dass sie die gespeicherten Informationen lesen kann.

Bedeutung

Der Streifen auf der Kreditkarte protokolliert die negativen und positiven Belastungen. Der Kreditkartenleser wandelt dann das Negative und das Positive unter Verwendung eines Binärcodes in Nullen und Einsen um. Der Kreditkartenautomat gibt diese Informationen an den Computer weiter, der dann den Binärcode in Zahlen ändert.

Verwenden

Durch Lesen des Streifens auf der Kreditkarte können die Daten über die Telefonleitung an die Bank des Karteninhabers übertragen werden, um festzustellen, ob für die Transaktion Geld vorhanden ist oder nicht genug Geld für die Transaktion vorhanden ist. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihre Karte akzeptiert oder abgelehnt wurde

Vorfälle

Möglicherweise liegt ein Problem mit der Verwendung des Kreditkartenlesegeräts vor. Da es Teil eines Computersystems ist, kann es gehackt werden. Dies kann dazu führen, dass ein Karteninhaber seine Identität stiehlt oder betrügerische Anschuldigungen erhebt. Verkäufer können die Informationen auch nach dem Kauf zur weiteren Verwendung überfliegen.

MENGE

Der Durchschnittspreis für eine Kreditkarten-Kehrmaschine mit Drucker liegt bei rund 350 US-Dollar. Dies beinhaltet nicht den Preis für die Installation. Die Kombination der Durchzugsmaschine mit dem Drucker spart Platz und ermöglicht es dem Kunden, schnell eine Quittung zu erhalten.