So erhalten Sie eine Steuergutschrift, wenn Sie keine Steuern zahlen

Familien mit niedrigem Einkommen, die keine Einkommenssteuer zahlen, haben möglicherweise Anspruch auf erstattungsfähige Steuergutschriften. Das IRS bietet Steuerzahlern zwei Arten von Gutschriften an, die nicht erstattungsfähig und erstattungsfähig sind. Nicht erstattungsfähige Einkommensteuergutschriften reduzieren nur den Betrag der Einkommensteuer, die Sie dem IRS schulden. Rückerstattbare Steuergutschriften sind Gutschriften, die nicht nur den Steuerbetrag reduzieren, den Sie dem IRS schulden, sondern auch den Betrag Ihrer Einkommensteuerrückerstattung erhöhen können.

Verdiente Einkommenskredite

Überprüfen Sie, ob Sie die Einkommensbeschränkungen erfüllen, um die Gutschrift für verdientes Einkommen in Anspruch zu nehmen. Ab dem Steuerjahr 2010 beträgt die Einkommensgrenze für einen Steuerpflichtigen ohne qualifiziertes Kind 13.460 USD (18.470 USD bei gemeinsamer Anmeldung der Ehe), 35.535 USD (40.545 USD bei gemeinsamer Anmeldung der Ehe) für ein Kind und 40.363 USD (45.373 USD bei gemeinsamer Anmeldung der Ehe) für zwei Kinder und 43.352 US-Dollar (48.362 US-Dollar für die gemeinsame Anmeldung von Eheleuten) für drei Kinder. Die Einkommensgrenze richtet sich nach Ihrem bereinigten Bruttoeinkommen und nicht nach dem Gesamteinkommen.

Bestimmen Sie die Höhe Ihres Earned Income Credit, indem Sie Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen mit der Earned Income Tax Credit Table in den Anweisungen Ihres Steuerformulars vergleichen.

Geben Sie den Betrag Ihres Guthabens in die Zeile "Earned Income Credit" Ihres Steuerformulars ein. Dies ist Zeile 41a von 2010 Form 1040A und Zeile 64a von 2010 Form 1040. Wenn Sie keine Steuern schulden, erhalten Sie diesen Betrag als Rückerstattung. Wenn Sie ein qualifiziertes Kind haben, müssen Sie den EIC-Plan ausfüllen und in Ihrer Einkommensteuererklärung angeben.

Gutschrift für Arbeit

Stellen Sie fest, ob Sie berechtigt sind, die Gutschrift "Making Work Pay Credit" in Anspruch zu nehmen. Diese Gutschrift ist nur für die Steuerjahre 2009 und 2010 verfügbar. Für die meisten Steuerzahler wurde die Steuergutschrift während des gesamten Steuerjahres angewendet, indem der Betrag der von Ihrem Gehaltsscheck einbehaltenen Einkommensteuer gesenkt wurde. Wenn Sie keine Steuern von Ihrem Gehaltsscheck einbehalten haben oder selbstständig sind, können Sie diese rückzahlbare Gutschrift in Ihrer Einkommensteuererklärung einfordern.

Vervollständigen Sie Schedule M, um die Höhe Ihres Guthabens zu bestimmen.

Geben Sie den Betrag Ihres Guthabens aus Schedule M in die Zeile 'Making Work Pay Credit' in Ihrem Einkommensteuerformular ein. Dies ist Zeile 40 von 2010 Form 1040A und Zeile 63 von 2010 Form 1040.

Zusätzliche Steuergutschrift für Kinder

Stellen Sie fest, ob Sie sich für die zusätzliche Steuergutschrift für Kinder qualifizieren. Die zusätzliche Steuergutschrift für Kinder ist eine rückzahlbare Gutschrift, die Personen zur Verfügung steht, die ein Kind haben und nicht den vollen Betrag der Steuergutschrift für Kinder erhalten haben. Um die zusätzliche Steuergutschrift für Kinder zu erhalten, müssen Sie sich zuerst für die Steuergutschrift für Kinder qualifizieren und Ihr Einkommen muss begrenzt sein, um den gesamten Betrag zu erhalten. Überprüfen Sie die Höhe Ihrer Steuergutschrift für Kinder auf Ihrem Steuerformular. Bei weniger als 1.000 USD (pro qualifiziertem Kind) können Sie sich für die zusätzliche Gutschrift qualifizieren.

Füllen Sie das Formular 8812 aus, um die Höhe Ihrer zusätzlichen Steuergutschrift für Kinder zu bestimmen.

Geben Sie diesen Betrag in die Zeile "Zusätzliche Steuergutschrift für Kinder" Ihres Steuerformulars ein. Dies ist Zeile 42 von 2010 Form 1040A und Zeile 65 von 2010 Form 1040.

Annahme-Gutschrift

Stellen Sie fest, ob Sie sich für das Adoptionsguthaben qualifizieren. Ab dem Einkommensteuerjahr 2010 ist die Adoptionsgutschrift erstattungsfähig. Wenn Sie ein Kind adoptiert haben, wird ein Teil Ihrer Kosten in Ihrer Einkommensteuererstattung erstattet.

Füllen Sie das Formular 8839 aus, um die Höhe Ihres Adoptionskredits zu bestimmen.

Geben Sie den Betrag von Formular 8839 bis Formular 1040 in Zeile 71 ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "8839".

Tipps

  • Ein qualifiziertes Kind ist ein Kind, das durch Blut oder Heirat mit Ihnen verwandt ist. Das Kind muss jünger als Sie oder Ihr Ehepartner, jünger als 24 Jahre, Student und jünger als Sie oder Ihr Ehepartner oder in jedem Alter und dauerhaft behindert sein. Das Kind kann keine gemeinsame Einkommensteuererklärung abgeben und muss mehr als das halbe Jahr bei Ihnen gelebt haben.