Wie lange nach dem Konkurs muss ich warten, um mein Haus zu refinanzieren?

Die Insolvenz ermöglicht es den Verbrauchern, die Kontrolle über die Finanzen zurückzugewinnen, indem die gegenwärtigen Schulden beseitigt oder abgebaut werden. Während auf lange Sicht eine Insolvenz Ihre Situation verbessern kann, führt die Zeit unmittelbar nach einer Insolvenz zu einer Situation, in der es sehr schwierig ist, Kredite zu erhalten oder zu refinanzieren. Sie müssen Schritte unternehmen, um Ihre Bonität zu verbessern, bevor Sie versuchen, Ihre Hypothek zu refinanzieren.

Was ist Konkurs?

Einzelne Verbraucher melden in der Regel entweder eine Insolvenz nach Kapitel 7 oder nach Kapitel 13 an. Kapitel 7 löscht die meisten Schulden, während Kapitel 13 Sie in einen reduzierten Zahlungsplan versetzt. Der Zahlungsplan ist so konzipiert, dass er innerhalb Ihres Budgets funktioniert, und der Konkursverwalter arbeitet mit Ihnen zusammen, um einen Zahlungsplan zu erstellen. Sowohl Kapitel 7 als auch Kapitel 13 wirken sich negativ auf Ihre Kreditauskunft aus. Mit Zeit und Mühe kann der Schaden jedoch verringert werden.

Wie behebe ich den Schaden?

Um den durch Insolvenz verursachten Schaden zu beheben, müssen Sie eine neue Gutschrift erhalten und die Gutschrift gut verwalten. Solange Sie nicht bereit sind, mit dem Kreditaufbau zu beginnen, werden in Ihrer Kreditauskunft nur die mit dem Konkurs verbundenen negativen Konten ausgewiesen. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihr Haus refinanzieren möchten, können Sie Ihr neues Guthabenkonto gut aufbauen und verwalten. Nur sehr wenige Gläubiger sind bereit, das Risiko einzugehen, einer Person aus dem Konkurs heraus einen Kredit zu gewähren, was die Möglichkeiten für gesicherte Kreditkarten einschränkt. Öffnen Sie zunächst eine gesicherte Kreditkarte, die an alle drei Kreditauskunfteien weitergeleitet wird. Führen Sie jede Zahlung pünktlich durch und halten Sie den Restbetrag unter 20% des Kreditrahmens. Beantragen Sie nach sechs Monaten eine ungesicherte Kreditkarte bei Ihrer Bank oder Ihrer Kreditgenossenschaft. Auch diese Karte gut verwalten.

Was ist mit Zinssätzen?

Eine Refinanzierung Ihres Eigenheims ist nach Insolvenz möglich. Eine gute Frist ist zwei Jahre nach dem Konkurs, wenn Sie mit dem Wiederaufbau Ihres Kredits begonnen haben. Sie müssen so lange wie möglich warten, um Ihre Kreditwürdigkeit so hoch wie möglich zu halten. Je niedriger Ihr Kredit-Score ist, desto höher ist Ihr Zinssatz. Die Gläubiger werden Sie als ein höheres Risiko aufgrund Ihrer Insolvenz ansehen. Sie müssen dem Gläubiger zeigen, dass die Ursache der Insolvenz in der Vergangenheit liegt. Sie haben eine neue Historie für prompte und pünktliche Zahlungen erstellt. Ein höherer Zinssatz für ein großes Darlehen wie eine Hypothek kann Sie über die Laufzeit des Darlehens Tausende von Dollar kosten.

Wer refinanziert?

Sie müssen ein paar Einkäufe bei Hypothekengebern machen. Ihr derzeitiger Kreditgeber ist möglicherweise zur Refinanzierung bereit, wenn Sie das Konto seit dem Konkurs ordnungsgemäß geführt haben. Jeder Kreditgeber hat seine eigenen Zeichnungskriterien und akzeptiert möglicherweise niemanden, der innerhalb einer bestimmten Anzahl von Jahren Insolvenz angemeldet hat. Wenden Sie sich an die Kreditgeber in Ihrer Nähe, und bitten Sie um ein Gespräch mit einem Kreditsachbearbeiter. Erklären Sie, dass Sie Insolvenz angemeldet haben, und teilen Sie ihm Ihre aktuelle Kreditwürdigkeit, Ihre Einnahmen und Ausgaben mit. Ohne einen formellen Antrag kann er Ihnen keine wirkliche Antwort geben, aber er sollte Ihnen sagen können, ob Sie eine Chance auf eine Refinanzierung haben oder ob das Unternehmen mit jemandem in Ihrer Situation nichts zu tun hat. Seien Sie bereit, sich umzusehen. Überprüfen Sie sorgfältig alle mit den Darlehen verbundenen Zinssätze.

Wie lange nach dem Konkurs?

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Viele Kreditgeber refinanzieren sich bereits zwei Jahre nach einer Insolvenzentlastung. Dies hängt jedoch davon ab, was Sie mit Ihrem Kredit seit der Entlastung getan haben. Haben Sie daran gearbeitet, Ihr Guthaben zu reparieren? Fügen Sie monatlich eine positive Historie hinzu? Hast du nichts getan Ein Kreditgeber muss sicherstellen, dass Sie Ihre finanzielle Situation geändert haben und weiterhin zahlen können und werden. Seien Sie bereit, länger als zwei Jahre zu warten, wenn Ihr Zinssatz hoch ist. Wenn Sie ein weiteres Jahr warten, können Sie langfristig eine erhebliche Menge Geld sparen.