7 Ebenen der Anleger

In dem Buch "Cashflow Quadrant" schreibt der Autor Robert T. Kiyosaki über die sogenannten sieben Ebenen von Investoren. Kiyosaki schreibt dem Investor und Autor John Burley sechs Level zu. Kiyosaki glaubt, dass die meisten Anleger zunächst in eine der Kategorien fallen, aber Sie können das Niveau ändern, indem Sie lernen, wie Sie mit den gesammelten Erfahrungen und Kenntnissen Geld verdienen.

"Cashflow-Quadrant"

Kiyosakis 'Cashflow Quadrant' beschreibt die vier Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Sie können für eine andere Person arbeiten und Angestellter sein oder sich selbstständig machen, aber weiterhin auf das Einkommen anderer angewiesen sein. In jedem Fall verdienen Sie einen Lohn für die Arbeit, die Sie leisten. Alternativ können Sie ein Geschäftsinhaber sein und Aufgaben an Ihre Mitarbeiter delegieren, sodass Sie nicht die gesamte Arbeit selbst erledigen. Der letzte Quadrant ist gefüllt mit Investoren, die mit Geld Geld verdienen. Kiyosaki erklärt, dass Sie reich sind, wenn Sie Ihren Bedarf decken können, ohne zu arbeiten. Dies beschreibt, wie einige Investoren leben.

Stufen 0 bis 3

Kiyosaki und Burley beschreiben die Levels in progressiven Ausdrücken, wenn es Ihr Ziel ist, jemand zu werden, der Ihr Geld investiert und ein lebenswertes Resteinkommen erhält. Bei Level 0 handelt es sich um Personen, die kein Geld zum Investieren haben, während sich Level 1-Mitarbeiter Geld leihen, um die notwendigen Gegenstände zu bezahlen. Level 2-Anleger legen Geld in risikoarme Anlagen wie ein Bankkonto. Stufe 3 besteht aus drei Arten von Menschen: diejenigen, die nicht an Investitionen interessiert sind, diejenigen, die zynisch mit ihrem Geld vorsichtig sind, und diejenigen, die mit Investitionen spielen.

Level 4 bis 6

Die letzten drei Ebenen sind Anleger, die seriöser sind und wissen, wo sie ihr Geld anlegen sollen. Level 4 besteht aus Personen, die ihre langfristigen Ziele mit Finanzinstrumenten festgelegt haben. Sie müssen irgendwann auf diesem Niveau sein, bevor Sie zu den nächsten beiden übergehen können. Die Anleger in Level 5 wissen um die Strategien, die sie anwenden, und haben mehr Geld, um bei aggressiven Anlagen Risiken einzugehen. Kiyosaki und Burley bezeichnen die letzte Ebene der Investoren als "Kapitalisten". Dies ist eine Elite-Gruppe, die andere Menschen und ihr Geld nutzen kann, um Chancen für alle zu schaffen.

Anwendung

Indem Sie die Definitionen für die verschiedenen Anlegerebenen auf sich selbst anwenden, können Sie feststellen, wo Sie sich in Bezug auf Ihre finanziellen Ziele befinden. Sie können sich auf mehr als eine Ebene beziehen, aber jede Analyse zeigt Ihnen Stärken und Schwächen. Der Besuch von Kursen oder die Suche nach einem Mentor auf Ihrem gewünschten Niveau kann Ihnen zum Erfolg verhelfen.