Werden ausstehende Handyrechnungen in Ihrer Kreditauskunft angezeigt?

Eine ausstehende Handyrechnung führt nicht nur zu Konflikten zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkanbieter, sondern kann Sie auch mit anderen Gläubigern in Kontakt bringen. Die möglichen Auswirkungen auf Ihre Kreditauskunft sind indirekt. In den meisten Fällen muss der Mobilfunkanbieter Inkasso eingeben, bevor die Forderung in Ihrem Bericht erscheint.

Wireless-Verpflichtungen

Die meisten Mobilfunkunternehmen senden monatliche Rechnungen. Wenn Sie den Rechnungsbetrag nicht bis zum Fälligkeitsdatum bezahlen, wird möglicherweise eine Gebühr für verspätete Zahlung fällig. Irgendwann beginnt die Mobilfunkgesellschaft, Anrufe auf dem Konto zu tätigen und Follow-up-Briefe zu versenden, damit Sie überfällige Beträge beheben können. Sie könnten auch mit einer Aussetzung des Dienstes rechnen. Im Allgemeinen werden Mobilfunkanbieter Ihr Konto nicht an Sammlungen übergeben, ohne andere Streitbeilegungsverfahren zu erschöpfen.

Eine ausstehende Handyrechnung führt nicht nur zu Konflikten zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkanbieter, sondern kann Sie auch mit anderen Gläubigern in Kontakt bringen. Die möglichen Auswirkungen auf Ihre Kreditauskunft sind indirekt. In den meisten Fällen muss der Mobilfunkanbieter Inkasso eingeben, bevor die Forderung in Ihrem Bericht erscheint.

Sammlungen eingeben

Nach einigen Monaten stellt der Anbieter fest, dass der Streit nicht beigelegt werden kann, und übergibt Ihren Kontostand wahrscheinlich den Sammlungen. Zu diesem Zeitpunkt wird Ihre Forderung in der Regel als Inkassokonto an die Kreditauskunfteien gemeldet. Zahlungsverzug wie Inkassokonten gehören zu den negativsten Zitaten in einer Kreditauskunft. Der Rückgang Ihrer Kreditwürdigkeit kann zu Problemen bei der Beschaffung neuer Kredite und angemessenen Zinssätzen führen.

Eine ausstehende Handyrechnung führt nicht nur zu Konflikten zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkanbieter, sondern kann Sie auch mit anderen Gläubigern in Kontakt bringen. Die möglichen Auswirkungen auf Ihre Kreditauskunft sind indirekt. In den meisten Fällen muss der Mobilfunkanbieter Inkasso eingeben, bevor die Forderung in Ihrem Bericht erscheint.

Andere Gläubiger reagieren

Andere Gläubiger reagieren in der Regel, wenn sie auch den negativen Bericht über Ihr Guthaben sehen. Sie können beschließen, Ihre Zinssätze für Karten zu erhöhen, selbst wenn Sie diese Rechnungen pünktlich bezahlt haben. Sie müssen Sie normalerweise vorher darüber informieren. Die kumulative Wirkung der Erhöhung der aktuellen Zinssätze durch mehrere Gläubiger in Verbindung mit der Schwierigkeit, in Zukunft gute Zinssätze zu erzielen, macht Ihr überfälliges Handy-Guthaben zu einem großen Problem.

Eine ausstehende Handyrechnung führt nicht nur zu Konflikten zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkanbieter, sondern kann Sie auch mit anderen Gläubigern in Kontakt bringen. Die möglichen Auswirkungen auf Ihre Kreditauskunft sind indirekt. In den meisten Fällen muss der Mobilfunkanbieter Inkasso eingeben, bevor die Forderung in Ihrem Bericht erscheint.

Kommunikation im Vorfeld

Wie bei jedem Dienstleister oder Gläubiger sollten Sie sich am besten frühzeitig an ihn wenden, wenn Sie Probleme beim Bezahlen von Rechnungen haben. Anbieter erkennen in der Regel, dass es die beste Chance für Sie ist, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, so gut sie können. Der Mobilfunkanbieter bespricht möglicherweise Möglichkeiten, um die Rückzahlung Ihres überfälligen Kontos zu verteilen, damit Sie aufholen können. Alternativ können verschiedene Arten von Diensten besprochen werden, die Ihre monatliche Rechnung reduzieren.