Was sind meine Optionen, wenn mein Haus zur Marktabschottung verurteilt wurde?

Niemand möchte nach Hause kommen, nur um eine an der Tür angebrachte Inverzugsetzung zu entdecken. Wenn Sie bei Ihren Hypothekenzahlungen erheblich in Verzug geraten, ist dies leider genau das, was Ihre Zukunft bereithält. Eine Inverzugsetzung markiert den Beginn des Zwangsvollstreckungsprozesses. Die gute Nachricht ist, dass die Zwangsvollstreckung kein schnelles Ereignis ist und Sie über Optionen verfügen, mit denen Sie die Zwangsvollstreckung beenden können, bevor Ihr Haus in der Auktionssperre landet.

Darlehensänderung

Sie können jederzeit eine Darlehensänderung beantragen - auch während der Zwangsvollstreckung. Darlehensänderung ist eine Methode, mit der Ihr Darlehensgeber Ihr Darlehen umstrukturiert und Ihre Zahlungen erschwinglicher macht. Nachdem Sie Ihren Kreditänderungsantrag eingereicht haben, passt Ihr Kreditgeber Ihre Hypothek an die neuen Zahlungen an. Sie müssen die neue Zahlung dann für einen dreimonatigen Testzeitraum pünktlich bezahlen. Wenn Sie dies erfolgreich tun, wird Ihre Darlehensänderung dauerhaft und die Bank beendet die ausstehende Zwangsvollstreckung.

Niemand möchte nach Hause kommen, nur um eine an der Tür angebrachte Inverzugsetzung zu entdecken. Wenn Sie bei Ihren Hypothekenzahlungen erheblich in Verzug geraten, ist dies leider genau das, was Ihre Zukunft bringt. Eine Inverzugsetzung markiert den Beginn des Zwangsvollstreckungsprozesses. Die gute Nachricht ist, dass die Zwangsvollstreckung kein schnelles Ereignis ist und Sie über Optionen verfügen, mit denen Sie die Zwangsvollstreckung beenden können, bevor Ihr Haus in der Auktionssperre landet.

Verkaufen Sie Ihr Haus

Eine Möglichkeit, die Zwangsvollstreckung zu stoppen, besteht darin, Ihr Haus zu verkaufen und den Erlös aus dem Verkauf zur Tilgung Ihrer Hypothek zu verwenden. Wenn keine Schulden bestehen, ist auch keine Zwangsvollstreckung erforderlich. Wenn Sie Ihr Haus nicht genug verkaufen können, um Ihr Wohnungsbaudarlehen zurückzuzahlen, sollten Sie die Erlaubnis Ihres Kreditgebers einholen, einen Leerverkauf durchzuführen. Wenn Ihr Kreditgeber einverstanden ist, können Sie Ihr Haus trotzdem verkaufen - auch wenn der Verkaufserlös Ihre Hypothek nicht auszahlt.

Niemand möchte nach Hause kommen, nur um eine an der Tür angebrachte Inverzugsetzung zu entdecken. Wenn Sie bei Ihren Hypothekenzahlungen erheblich in Verzug geraten, ist dies leider genau das, was Ihre Zukunft bereithält. Eine Inverzugsetzung markiert den Beginn des Zwangsvollstreckungsprozesses. Die gute Nachricht ist, dass die Zwangsvollstreckung kein schnelles Ereignis ist und Sie über Optionen verfügen, mit denen Sie die Zwangsvollstreckung beenden können, bevor Ihr Haus in der Auktionssperre landet.

Tat in Lieu

Abschottung für ein Haus ist nicht billig. Aus diesem Grund sind viele Kreditgeber bereit, eine Tat anstelle der Zwangsvollstreckung zu akzeptieren. Mit einer Ersatzurkunde unterzeichnen Sie der Bank Ihren Hypothekentitel. Obwohl Sie nicht in der Lage sind, Ihr Zuhause zu behalten, müssen Sie in den nächsten sieben Jahren keine Zwangsvollstreckung in Ihrer Kreditbilanz vornehmen. Einige Kreditgeber bieten sogar die Option „Schlüsselgeld“ an, bei der der Kreditgeber Ihnen einen festgelegten Geldbetrag zahlt, um den Titel Ihres Eigenheims zu übergeben und ausziehen zu können, ohne das Eigentum zu beschädigen.

Niemand möchte nach Hause kommen, nur um eine an der Tür angebrachte Inverzugsetzung zu entdecken. Wenn Sie bei Ihren Hypothekenzahlungen erheblich in Verzug geraten, ist dies leider genau das, was Ihre Zukunft bereithält. Eine Inverzugsetzung markiert den Beginn des Zwangsvollstreckungsprozesses. Die gute Nachricht ist, dass die Zwangsvollstreckung kein schnelles Ereignis ist und Sie über Optionen verfügen, mit denen Sie die Zwangsvollstreckung beenden können, bevor Ihr Haus in der Auktionssperre landet.

Konkurs

Nachdem Sie einen Insolvenzantrag gestellt haben, ist es den Gläubigern vorübergehend untersagt, während eines Zeitraums, der als "automatischer Aufenthalt" bezeichnet wird, Inkassotätigkeiten durchzuführen. Auf diese Weise wird der Zwangsvollstreckungsprozess durch die Einreichung eines Insolvenzantrags sofort abgebrochen - selbst wenn Sie bis unmittelbar vor dem Insolvenzantrag warten Zwangsversteigerung.

Die Art der Insolvenz, die Sie einreichen, wirkt sich darauf aus, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie Ihr Haus behalten. Kapitel 7 Insolvenz erfordert, dass Sie Ihr Vermögen liquidieren. Viele Menschen verlieren bei einer Insolvenz nach Chapter 7 ihr Zuhause. Kapitel 13 Insolvenz strukturiert jedoch Ihre Schulden um und bietet Ihnen einen Zahlungsplan, mit dem Sie Ihr Zuhause retten können.